UNERWIDERTE LIEBE

UNERWIDERTE LIEBE

„Ist einseitige Liebe zwischen zwei Menschen, verlorene Zeit für den Liebenden?“ Danke an Noris für diese Frage <3

Zwei Antworten in die ich mich habe hinein ziehen und hinfühlen lassen:

Liebe IST und kann niemals verloren gehen.

Ist einseitige Liebe zwischen zwei Menschen, verlorene Zeit für den Liebenden?
Ja, ich denke diese Zeit ist verloren. Denn es ist ein Weg ohne Ziel …

 

LIEBE IST UND KANN NIEMALS VERELOREN GEHEN

Zum Teil stimme ich dieser Ausage zu. Liebe ist und hat in der „übergeordneten Sphäre“ keine Absicht. Braucht nichts. Muss nicht widergeliegt werden von einem Du.

Doch dabei vergessen viele spirituelle Menschen, dass sie JETZT Mensch sind. Was bedeutet, dass wir hier Erfahrungen machen. Das wir hier sind um zu fühlen und vor allem uns zu erinnern wer wir sind.

Wenn eine irdische Liebe nicht erwiedert und das nicht KLAR KOMMUNIZIERT wird, dann ist es nicht das was ich unter „Liebe ist“ verstehe … Sondern Egospiele. Zum Beispiel sie/ihn hinhalten UM … ZU … Weil es ja angenehm ist „angehimmelt“ zu werden … weil man sonst alleine ist … Weil es praktisch ist, er repariert Dinge, sie kocht für mich … Weil ich einsam bin … etc. usw.
Auf ERDEN ist das was wir als Liebe interpretiere oft ein unbewusstes Egospiel.

Wird dies jedoch klar kommuniziert, können beide ihren Schatten, Bedürftigkeiten, erlerntes Haben-Wochen und einiges mehr begegnen.

IST EINSIETIGE LIEBE ZWISCHEN ZWEI MENSCHEN; VERLORENE ZEIT FÜR LIEBENDE


Ist es verlorene Eneregie und Zeit? Nein. Es ist ein Geschenk an dich, um dich und deine erlernte Liebesstruktur zu erkennen. Was zieht mich zu diesem Menschen? In was habe ich mich verliebt? Was gefällt mir am Du so gut und kann ich dies in mir selbst finden? Kann ich vielleicht sogar bedingungslos lieben lernen und dieses Gefühl von Liebe in mir zu einem Du, genießen?

JA, ICH DENKE DIESE ZEIT IST VERLOREN: DENN ES IST EIN WEG OHNE ZIEL

Auf der irdischen Ebenen, unser Menschsein hat auch in der Liebe ein Ziel. Hat Liebe ein Ziel? Antwort: „in der Partnerschaft möglicherweise…. Kinder… ein gemeinsames Leben… z.B.“ dies ist aus meiner Sicht das Bedürfniss nach Sicherheit und Beständigkeit – ein durchaus legitimes Bedürfniss, wenn es erkannt und kommuniziert wird. Ja, ich bin u.a. mit dir zusammen, weil ich mich sicher fühle mit dir, weil ich mich mit dir geborgen fühle, weil ich froh bin, dass du mit mir zusammen die Kinder groß ziehst. Dies sind irdisch, menschliche vollkommen legitime Absichten. Wenn klar, warum ich das Du „brauche“, kann aus dieser Ehrlichkeit sich selbst und dem Du gegenüber können wir uns hintrerfragen, ob ich das Du für seine „Taten“ liebe. Doch fallen diese mal weg, enden solche Bedürfniserfüllung nicht selten in einer Trennung, selbst dann wenn man zusammen bleibt.

LIEBE LÄSST FREI

„Liebe ist das Kind der Freiheit. Wenn man sie einsperrt stirbt sie“. Liebe bereichert auch dann, wenn sie nicht erwidert wird, weil Liebe kein Tauschgeschäft ist.

Liebe lässt frei: Dies ist, meine persönliche Wahrnehmung und Selbsterefahrung, die größte Herausforderung im Feld der Liebe, die wir hier im irdischen Gewand erfahren dürfen.


Namaste, Michèle

Katja Amberg Hypnosetherapeutin & Mental-Coach, Unerwiderte Liebe

DU MÖCHTEST FREI SEIN?

Frei von den irdischen Programmen und Vorstellungen dessen was Liebe in einer Partnerschaft ist. Dich dem Fluss der L(i)ebe hingeben, ins Vertrauen kommen, dass alles was geschieht, zu deinem höchsten Wohle geschieht und dir das Geschenk reicht, dich selbst und deine inneren erlerten Liebesgrenzen kennen zu lernen.

Schreib mich an, wenn du bereit für die Reise zu DIR und damit zur Quelle deines SEINS, der Liebe, bist. <3

Wertschätzungsausgleich für eine Session: Euro 54.- / zirka 1 Stunde 🙂

Bildquelle: Pixabay. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code