LERNE ZU GEBEN

LERNE ZU GEBEN

Lerne zu geben, wonach du dich sehnst.

Diesen Satz habe ich vor vielen, vielen Jahren in irgend einem Buch gelesen. Wer ihn geschrieben und in mein Bewusstseein brachte, weiß ich leider nicht mehr. Könnte von Chuck Spezzano gewesen sein …

Diese Absicht hatte ich mir als 5jährige vorgenommen im Bezug auf meine Kinder, wenn ich mal groß bin. Das ist dann, als ich Mutter einer wundervollen Tochter wurde, einfach so geschehen. Erst nachdem ich sie schon einige Jahre ihr Ankommen auf Erden begleiten durfte, erinnerte ich mich an meinen kindlichene Entschluß.

LERNE ZU GEBEN WONACH DU DICH SEHNST

Als ich wahrnahm wie heilend dieser Akt des Gebens dessen ist, was man einst in der Kindheit vermisste. Da begann ich zu verstehen, dass ich diese Absicht in meinen Partnerschaften bewusst zu üben. Damit wurde auch der Prozess ausgelöst, mir bewusst zu werden, was ich denn jeweils in Liebesbeziehungen vermisste. Nach Jahren des Übens wurde mir klar was ich vermisse: Mich selbst!

Ich vermisste meine innere Stabilität. Vermisste meine Lebensfreude. Mein Lachen. Vermisste die Fähigkeit, das Tun und Lassen meines Gegenübers bei ihr/ihm zu lassen um zuhören, zugewandt sein zu können. Ich vermisste eine mich erfüllende Sexualität. Schlussendlich vermisste ich mein JA zum Leben. Mein von Konditionierungen, Normen, Dogmen, Ängsten, von Emotionen des mich Klein fühlens befreites SEIN.

EINE SPANNENDE ABENTEUERREISE


Wenn ich heute auf meinen Lebensweg zurück schaue, wenn ich auf mein JETZTleben schaue, dann überwiegt meist das Gefühl: Wow, was für eine coole und abgefahrene Reise ist doch diese Menschseinerfahrung.

ABENTEUERSPIELPLATZ

Wie empfindest du deinen Lebensweg?


Wie empfindest du deine Beziehung?

Kannst du das Wunder des Abenteuer, welches dir durch deine Inkarnation auf Erden geschenkt ist, erkennen?

Kannst du in deiner Partnerin, in deinem Partner, deine/n Spielgefährt*in erkennen?

Kannst du sich selbst als Abenteuerin, als Abenteuerer in diesem irdischen Spiel wahrnehmen?

Kannst du deine Spiele des Lebens und jene Spiele erkennen, die in deiner Beziehung gespielt werden?

BEGLEITUNG

Gerne begleite und erkunde ich mit dir zusammen, deinen Abenteuerspielplatz und wir befreien sie von unbewussten Spielen aus erlernten Programmen, die dich daran hindern als Piratin, als Pirat dein eigenes Abenteuerschiff durch das Meer des Lebens, zu lenken.

Zur Buchung deiner Abenteuerreise durch das Thema Liebe und Sexualität.

Namaste, Michèle

Bildquelle: Pixabay. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code