Aussteigen

Aussteigen

...und ins Zeitlose einsteigen

Home

AUSSTEIGEN

aus Ängsten, Widerstände, Blockaden, alte Themen, unbewusste Glaubenssätze

und in deinen zeitlosen, grenzenlosen Geist EINSTEIGEN

Wohin möchtest du gelangen?

Als Heilbotschafterin zwischen den Welten kann ich dich dabei unterstützen, heraus zu kristallisieren wohin du gelangen möchtest, mit welcher Absicht (Aufgabe) du hier auf Erden inkaniert bist und welche Hürden noch zu nehmen sind, um ganz und gar du selbst zu sein. Auch intensive Träume können Botschaften und Wegweiser, Erinnerungen daran, wofür du hier auf Erden erschienen bist.

Mein Angebot für Heil- und Traumbotschaften findest du hier.

Ich erfahre mich als Ausdruck der Dualität. Ich stelle mir mein SEIN als Pendel vor. Mal ist dieses Pendel in dunkleren Aspekten, mal in den lichtvollen Aspekten. Die Erfahrung in den dunklen Aspekten ist die Erfahrung der Trennung und zeigt sich mit Angst, Trauer, Ratlosigkeit, Ohnmacht, Wut, Wiederstand, Rechthaben, ungeliebt fühlen, usw. Auf der körperlichen Ebene zeigen sich die dunklen Aspekte durch Verspannung, Kopfschmerzen, andere undefinierbaren Schmerzen, Schwindel, Übelkeit, Krankheit usw.

Oft spüren wir, dass sich etwas verändern muss, doch unsere Gedanken purzeln wild durcheinander und wir sind Rat- und Orientierungslos. Mein SEIN pendelt zwischen verschidenen Realitäten, was mich zu einer Pilgerin zwischen den Welten macht, wo ich die Botschaft, die du vielleicht im inneren und äußeren Lärm deines Lebens nicht hören oder nicht verstehen kannst, für dich zu empfange und dir weiter gebe.

Gerne unterstütze ich dich mit einer Heilbotschaft, dich wieder in deine Balance zu führen, in deine Mitte, in die Urquelle, aus der jede Veränderung entsteht.

Für eine Heilbotschaft oder eine Traumanalyse-Botschaft kontaktiere mich einfach per »E-Mail

Akzeptieren was ist
C.arolina, ein Wort, welches, so mein Empfinden, wohl gerade jeden Lebensweg verändert, jeden Menschen betrifft,...
Weiterlesen "Akzeptieren was ist"
Wo ist mein Fokus?
Klar, verliere ich mich auch immer wieder im äußeren Geschehen. Nicht erst seit der C-Inszenierung....
Weiterlesen "Wo ist mein Fokus?"
Glücklich sein
Ich bin kaum direkt betroffen. Das Eine und andere Mal wo ich die Gesichtsuniform anziehe,...
Weiterlesen "Glücklich sein"
Micro … soft …
"In meiner Kindheit war ein Atomkrieg die größte denkbare Gefahr. Daher hatten wir ein Fass...
Weiterlesen "Micro … soft …"
4 Uhr
Schon die dritte Nacht in der ich zwischen 4 und 5 Uhr aufwache und hellwach...
Weiterlesen "4 Uhr"
Geschockt
1. Ihre Tochter xy, geb. xx.xx.xxxx, wird bis zum xx.xx.xxxx, in häusliche Quarantäne ABGESONDERT.2. Sie...
Weiterlesen "Geschockt"
Langsam wird es …
  So, gestern wurden nun auch noch die Holzfenster, das Garagentor und im gleichen Atemzug...
Weiterlesen "Langsam wird es …"
Strahlend weiß
Jetzt blitzen sie wieder strahlend weiß und ich habe sogar eine Art Zahnpasta von Mario,...
Weiterlesen "Strahlend weiß"
Was für ein Tag …
Ich habe keine Ahnung wie dein Tag war ... meiner war ziemlich "bunt". Ich beginne...
Weiterlesen "Was für ein Tag …"
Das Dilemma mit den sozialen Medien
Eine, wie ich finde sehr sehenswerte Dokumentation über künstliche Intelligenz wie sie von allen "sozialen...
Weiterlesen "Das Dilemma mit den sozialen Medien"
Sonne
Gestern habe ich meinen Hausteil geputzt – das war aus zwei Gründen, echt dran. Zum...
Weiterlesen "Sonne"
Allein geschlafen
Es ist, glaube ich, die erste Nacht seit drei Jahren, in denen ich allein in...
Weiterlesen "Allein geschlafen"