Herzzeyt-Reise / Übung 2

Gestern Abend haben wir, Christina und ich, den zweiten, bemalten Herzstein ausgelegt und, nicht nur einen Rohling, sondern 6 neue Rohlinge gefunden die mit kommen und sich bemalen lassen wollen …

… und nun hier die Zweite 5-Minuten-Herzzeyt-Reise für dich:
Lege dich bequem hin. Stelle dir vor, dass dein Körper über dein Bett hinaus fließt. Er ist so einspannt, dass er wie Wasser einfach auseinander fließt … In diesem Zustand der totalen Einspannung (jedenfalls für mich), siehst du in der Wasserlache die du nun bist, ein goldenes Herz leuchten … „Materialisierst“ du dich wieder, dann beginne einfach erneut „dein Zerfließen zu visualisieren“ … Versuche gleichzeitig auch Wahrzunehmen, wie du dich fühlst als Wasser, wie du dich fühlst, wenn du wieder raus gefallen, dich wieder „Materialisiert“ hast …

Wünsche dir viel Spaß beim spielerischen Experimentieren mit diesem wundervollen Instrument, Körper genannt <3

Was hat es mit der Herzzeyt auf sich? Information dazu findest du hier. <3

                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code