Herzzeyt

20.44 Uhr, noch strahlender Sonnenschein bei 28 Grad im Schatten …

Alles begann auf einem Spaziergang nach Sedella hinunter. Auf meinem Weg lag ein „Stachelherz“. „Ich werde ein Bild malen und dieses Stachelherz auf das Bild nähen …“ Das Bild entstand und ich war selbst „baff“ von dem was ich da zu sehen bekam. Jedoch, das Stachelherz-Gerippe wollte einfach nicht mit drauf …

Vor kurzem dann, in München traf ich mich mit einer sehr lieben Freundin und Künstlerin und zeigte ihr auf meinem Handy mein Herzbild. „Mach weiter, setz dich mit „Herzen“ auseinander und bring sie auf die Leinwand … und das Stachelherz kommt sicherlich noch auf irgendein Bild mit drauf …“

Nein, ich fuhr nicht mit dem festen Vorsatz nun Herzbilder zu machen, nach Sedella zurück. Ich dachte gar nicht mehr daran. Doch es ist offensichtlich ein Samen gelegt worden … Vor ein paar Tagen nämlich, hatte ich auf einmal den Impuls meine, im parque Tejeda, gesammelten Herzsteine bunt werden zu lassen … Und heute …

… heute dann wurden dann die ersten Herzsteine, gemeinsam mit meiner Freundin Christina März, die gerade für zwei Wochen bei mir zu Besuch ist, bemalt. Sie war schon am ersten Tag von der Idee, die Herzsteine zu bemalen, angetan … Und so geschah es heute Nachmittag, dass statt einer Siesta im Bett, sich eine Kreativ-Siesta ergab …

Während des Schaffensprozesses kam dann eine, wie wir finden, herzlich schöne Idee daher geflogen. Täglich werden wir und später auch ich allein, einen bemalten Herzstein wieder zurück in den Park bringen im Austausch gegen einen „Rohling“ (unbemalten Stein) …

Ich werde den (bemalten) Herzstein, der zurück in den parque Tejeda wandert und den „Rohling“ den Mutter Natur mir schenkt, jeweils mit einer kleinen Herzübung für dich, in meinem Blog unter der Rubrik „Herzzeyt“ teilen – einfach weil die Idee mir gerade totale Freude im Herzen beschert … 🙂

Es ist HERZZEYT – Mach mit 🙂 <3

   

PS: Vielleicht findest du ja einen bemalten Herzstein und einen „Rohling“, bemalst diesen und bringst ihn irgendwo hin für einen anderen Menschen auf dieser Welt …

Farben: Acryl und mit Klarlack versiegelt. Es kann aber auch farbiger Nagellack genommen werden oder die Acrylfarben mit klarem Nagellack versiegelt werden.

Der Beitrag darf gerne geteilt werden 🙂 <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code