Körperschmerzen

Körperschmerzen

Ich hatte gestern nach unserem Spaziergang plötzlich wieder irre Schmerzen in meiner linken Schulter, wie schon lange nicht mehr. Konnte kaum meinen linken Arm bewegen …

Abends dann setze ich mich mit den anderen ins Wohnzimmer und lauschte ihrem gemeinsamen Muzizieren, fühlte in diesen sich wieder vollkommen verhärteten Knotten rein, sammelte mich ein um in meiner Mitte zu sein, aktivierte meine Kundalini Energie und ließ meinen ganzen Körper davon füllen …

Hochsensibilität, und -sensitivität

Ja, ich gehe auch durch körperlichen/seelischen Schmerz. Erlebe Geburtswehen. Erlebe den Tod von Ideen, Vorstellungen, Körperhaltungen, Inkongruenz, Schauspielerei teilweise als einen extrem schmerzlichen Prozess, der jedoch inszwischen nur noch von kurzer Dauer ist und sich nicht mehr über Tage, Monate oder gar Jahre hin zieht – vielleicht, weil ich irgendwann vor Jahren ganz klar die Absicht geäußert haben: JETZT IST GENUG.

Genug Schmerz.
Genug Trauer.
Genug Todessehnsucht.
Genug Leiden.
Genug Tränen.
Genug, ausgeschaltet, Schachmatt gesetzt werden.

ICH HAB GENUG

genut gelitten als läge ich auf einer Schlachbank und genug so viel geweint, dass ich einen Ozean hätte füllen können.

Die Entscheidung, ES IST GENUG, traf ich 2015 als ich meinen „sexuellen“ Weg in einem Buch beschrieb und durch das Niederschreiben realisierte, dass ich sich etwas in mir ändern MUSS, wenn ich aus der Verstrickung mit Schmerz, Leid und Dramen hinaus gelangen will.

Natürlich erlebe auch ich Momente in denen ich starke bis schier unerträgliche Geburtswehen erlebe – doch diese sind kurz. Nach jeder Wehe kommt ein Augenblick in dem alles still ist, in dem die Gebärende sich ausruhen und neue Kraft tanken kann und dieser Zwischenraum, zwischen den Wehen wird immer länger …

Kennst du diese energetisch verursachten Schmerzen?

Wie löst du sie für dich auf?

Was ist dein bewährtes Werkzeug?

Wenn du magst, forschen wir gemeinsam nach dem Werkzeug, nach dem Schöpferprozess in dir, der dich dabei untestützt, körperlich/seelische Reaktion, selbst aufzulösen.

Meine gerade entdeckte Methode

Danke sagen …

Ein Werkzeug welches ich durch Konne, meinen Wohngefährten noch viel klarer auf dem Schirm habe, ist das DANKEN.

Im Kopf ist mir die Kraft der Dankbarkeit schon lange bekannt und ja, auch ich schrieb, wie so viele andere, jeden Morgen über längere Phasen hinweg immer wieder „Dankbarkeitslisten“, doch fühlte ich diese Dankbarkeit auch wirklich?

Nur e bissel, heute kann ich im Vergleich zu dem was ich jetzt fühle, wenn ich mich in eine kleine kurze Dankbarkeitsmeditation begebe, spüren, dass ich gerade mal auf der Dankbarkeitswelle ritt aber sie nicht war …

Seit einigen Tagen verändert sich dies. Wenn ich mich für etwas bedanke und das tue ich inzwischen sehr, sehr oft, dann bleibe ich so lange im Dankbarkeitsmodus, bis dieser sich von einem Gedanken in ein Gefühl verwandelt. Bis ich DANKBARKEIT als perlendes Gefühl in meinem Herzen und Schoßraum fühlen kann …

Es prickelt so schön … hahahahahahaha 😉

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Hinweis: Wenn du dir dieses Video anschaust, werden Informationen an Google weitergegeben.

Dein Werkzeug mag ein anderes sein. Wenn du magst, forschen wir gemeinsam nach dem Werkzeug, nach dem Schöpferprozess in dir, der dich dabei untestützt, körperlich/seelische Reaktion, selbst aufzulösen.

Namaste

Michèle, Heilbotschafterin zwischen den Welten

Konne, mein Mitbewohner,Seelenspiegel, Lehrer, Buddhanatur:
Konrad Funk- Das Geheimnis der heiligen Geometrie – https://geistplan.de/

Herzdank für deinen Wertschätzungsausgleich

Gefallen dir meine Geschichten? Kannst du für dich etwas daraus nehmen? Das freut mich von ganzen Herzen für dich – das ist was ich dir geben will und kann. Impulse für dein Leben.

Freue mich darüber, wenn du hier ein Feedback hinterlassen magst oder mich via Messenger an dem Teilhaben lässt, was du für dich aus den Geschichten raus ziehen kannst, wenn du magst 🙂

Und ja, ich freue mich auch über jeden Werschätzungsausgleich in Euro 🙂 DANKE DANKE DANKE

Für einen einmaligen, frei wählbaren Betrag für meine Geschichten wähle  »PayPal  oder die Überweisung für Deutschland an IBAN DE54 7002 0270 0036 8919 55 und für Spanien an IBAN ES75 3058 0990 2827 5972 6848 / BIC CCRIES2AXXX, C.M. Pellegrini

Muchas gracias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code