Bitterkeit

 
Die letzten Tage, also seit dem 3 Königstag, obwohl ich davon ausgehe, dass es nichts damit zu tun hat, watschle ich zwischendurch, durch den Schlick* in mir.
 
Es ist ein Schlamm aus Langeweile, Unruhe und innere Anspannung, auf dem Sprung oder auf der hut sein, eine innere neugieriege Erwartungshaltung wie als Kind, wenn ich darauf wartete, dass endlich im Wohnzimmer das Glöckchen erklingt als Zeichen, dass nun der Baum fertig geschmückt und alle Kerzen von einem Engel angezündet und wir, die draußen gewartet haben, dürfen nun rein. Ob es jedes Weihnachten so war, ich weiß es nicht mehr. Abgespeichert ist ein Weihnachten im Schweizer Jura, der Baum reichte bis zu Decke hoch, und war voller Kerzen, bunten Kugeln und schokoladen Schmuck … so strahlend als sei ich von der Hölle in den Himmel katapultiert worden … 🙂
 
So ähnlich geht es mir seit dem 6. Januar immer mal wieder.
 

No dramas

Ich empfinde es als großes Geschenk, dass sich diese ganz subtilen Programme mehr und mehr zeigen. Es mag für manche wie ein Drama anmuten, für mich ist jedoch jede Erkenntnis, jedes wache wahrnehmen meinen „Selbstsabotagen“ eine Erweiterung, eine Erleichterung und führt mich in diese unendlich schöne und berührende innere Stimmung, von Schönheit, Wärme, Sein, Fülle, Frieden, Liebe, wie auf den beiden Fotos von gestern Abend.
 

Auslauf Programme

Es sind nur noch Ausläufer, auslaufende Programme der alten Welt 🙂 Programme die ich nicht mehr brauche, die ich durch bessere ersetzen darf und vor allem, mit Bewusstheit ersetzen KANN – das ist die Selbstermächtigung von der wir einst getrennt wurden und nun wieder durch den Wandel der gerade statt findet, verbunden werden, wenn dies unsere Absicht, unser Fokus ist …
 
Gerne unterstütze ich dich deine alte Software durch eine Neue und von dir selbst bestimmte, zu ersetzen.
 
Namaste, Michèle
 
*am Boden von Gewässern (besonders im Wattenmeer) abgelagerter oder angeschwemmter, feinkörniger, glitschiger, an organischen Stoffen reicher Schlamm.
 
Mehr zu mir findest du auch unter https://www.seelengespraeche.com

Herzdank für deinen Wertschätzungsausgleich

Gefallen dir meine Geschichten? Kannst du für dich etwas daraus nehmen? Das freut mich von ganzen Herzen für dich – das ist was ich dir geben will und kann. Impulse für dein Leben.

Freue mich darüber, wenn du hier ein Feedback hinterlassen magst oder mich via Messenger an dem Teilhaben lässt, was du für dich aus den Geschichten raus ziehen kannst, wenn du magst 🙂

Und ja, ich freue mich auch über jeden Werschätzungsausgleich in Euro 🙂 DANKE DANKE DANKE

Für einen einmaligen, frei wählbaren Betrag für meine Geschichten wähle  »PayPal  oder die Überweisung für Deutschland an IBAN DE54 7002 0270 0036 8919 55 und für Spanien an IBAN ES75 3058 0990 2827 5972 6848 / BIC CCRIES2AXXX, C.M. Pellegrini 

Muchas gracias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code