Bedingungslos

Gestern habe ich meinen Geburtstagsabend mit einer wahren Geschichte ausklingen lassen. Bedingungslos, zwar Holliwood Storie, jedoch mit Tiefgang.
 
Schicksalschläge die einem den Boden unter den Füßen wegreißen, Lebensituation in denen man zu verwelken scheint, ein Aufgerissen werden und dadurch das Wunder der Selbst- und Nächstenliebe zu entdecken …
 

Nichts, aber auch rein gar nichts, geschieht ohne Grund.

In allem, und mag es noch so schmerzlich, verwirrend, überfordern, schwer, unfassbar sein, liegt das Geschenk der Herzöffnung … wenn ich es erkennen und sehen will.
 
Konne und ich hatten dann noch ein tiefseetauchgespräch, welches mir zeigte, es es NIE zu spät etwas was man einst versäumte einem Menschen mitzuteilen, zu schenken, es im Jetzt zu tun …
 
Liebe, in dem Film als „Gott entdeckt/erfahren“ zu haben dargestellt, ist wahrlich die größte und heilendste Kraft so sie bedingngslos ist.
Was bedeutet für mich bedingungslos?
 
Die Spiel des „Brauchens“ zu erkennen und loslassen. Ich brauche deine Liebe um mich ganz, geliebt, gesehen, erfüllt, glücklich, zufrieden, etc., zu fühlen.
 
Das Spiel, sich erst wertvoll zu fühlen, wenn ein oder die anderen Menschen einem gut finden, bewundern, lieb haben, bestätigen, dass ich auf dem richtigen Weg bin, dass ich richtig bin wie ich bin … und so weiter.
 
Das alles hat nichts mit Liebe zu tun – dies kann ich heute als weise alte Frau 😉 so klar für mich erkennen und erfahren und dafür bin ich zutiefst DANKBAR. Dankbar auch, die „Brauchliebe“ erlebt, gelebt, erfahren, erfühlt zu haben – wie sonst sollte ich den Unterschied erkennen? 🙂
In meinen Begleitungen ist dies oft ein zentrales Thema.
 

Wo machst du dich vom Außen, davon Liebe von Außen zu brauchen, abhängig?

Wo engst du dich selbst ein, passt dich an, unterdrückst dich und deine Gefühle, verbiegst du dich, redest dir ein, dass die/der Andere nur anders sein sollte, dann … bin ich glücklich.
 
Wo rennst du vor dir selbst davon und wunderst dich, dass deine Beziehungen ein aufreibendes Spiel von on/off, Nähe/Distanz, ist? Wo liebst du dich selbst nicht? Welch unbewussten Erwartungen und Glaubenskonstrukte trennen dich von dir selbst und anderen Menschen? …
 
Immer wieder sehr tiefe und berührende Prozessese durch die ich andere Menschen begleiten darf. DANKE ❤
 
Mehr zu mir und meinem Wirken erfährsts du auch auf:  https://www.seelengespraeche.com/
 
Namaste, Michèle
 

Herzdank für deinen Wertschätzungsausgleich

Gefallen dir meine Geschichten? Kannst du für dich etwas daraus nehmen? Das freut mich von ganzen Herzen für dich – das ist was ich dir geben will und kann. Impulse für dein Leben.

Freue mich darüber, wenn du hier ein Feedback hinterlassen magst oder mich via Messenger an dem Teilhaben lässt, was du für dich aus den Geschichten raus ziehen kannst, wenn du magst 🙂

Und ja, ich freue mich auch über jeden Werschätzungsausgleich in Euro 🙂 DANKE DANKE DANKE

Für einen einmaligen, frei wählbaren Betrag für meine Geschichten wähle  »PayPal  oder die Überweisung für Deutschland an IBAN DE54 7002 0270 0036 8919 55 und für Spanien an IBAN ES75 3058 0990 2827 5972 6848 / BIC CCRIES2AXXX, C.M. Pellegrini 

Muchas gracias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code