Geh deinen eigenen Weg

 
… und lass dir nicht vorschreiben, wie der zu sein, in welche Richtung dieser zu gehen hat!
 
Kaum kommen wir hier auf Erden an, beginnt unsere Schulung zur scheinbaren Menschwerdung die dazu dient, uns von uns selbst, von der Quelle, der „Göttlichkeit“, dem Licht, der Liebe die wir sind, zu trennen. Klar, nur in der Dualität von Licht und Schatten, können wir unser Licht in einer materiellen Form erfahren. Eine wirklich coole Erfahrung die ich sehr schätze und dankbar bin, das Licht das ich bin, auf diese spannende Weise erfühlen zu können.

Geh deinen eigenen Weg – JETZT

Wir stecken mitten in einem Wandel der, meine Wahrnehmung, jeden von uns betrifft. Der Wandel in die Wahrhaftigkeit und Selbstverantwortung, das Durchbrechen der erlernten Dogmen und Beschränkungen, die uns anfällig dafür machen, zu folgen, zu gehorchen, uns in Angst und Schrecken versetzen zu lassen. Ein uraltes Spiel der scheinbar Mächtigen über das Volk. Doch um dies zu durchschauen ist es notwendig die internalisierten Dogmen in mir selbst zu erkenne.

Wem gebe ich Macht über mich?

Welche Glaubenskonstrukte halten mich in Abhängigkeit, in Angst, zum Beispiel nicht gut genug, nicht wertvoll genug zu sein, das Denken anderen zu überlassen, mich unmündig machen zu lassen?
 
Welche Stimmen halten mich dabei auf, ein Leben in Freude, Fülle, Liebe, Echtheit, Wahrhaftigkeit, Freiheit, Selbstbestimmung zu gestalten?
So lange uns unsere Erziehung, die uns einst genau sagte, wie wir zu sein haben, zu fühlen haben, zu denken haben, uns zu verhalten haben aktiv sind, ist es für die scheinbar Mächtigen ein leichtes Spiel, genau mit diesen eingepflanzten Dogmen, dich/mich so zu manipulieren, dass ich die Verantwortung für mich an andere deligiere, mir einreden lasse, dass ich andere mit einem normalen Verhalten, wie zum Beispiel frei atmen zu dürfen, schädige, dass eine Impfung mein Leben retten wird, obwohl es so viele Komplikation gibt und schon immer gab. Mir einreden zu lassen, dass mein Immunsystem nicht fähig ist mit einem Virus fertig zu werden, da man mir/uns die Kraft der Selbstheilung bisher verschwieg. Da der Fokus seit langer, langer Zeit auf Macht ausgerichtet war …
 
Du brauchst mir dies nicht zu glauben. Es reicht vollkommen, wenn du dir erst einmal die eigenen Macht- wie auch Unterwerfungstendenzen näher anschaust.
 
Wo hast du das Gefühl, dich zu verbiegen, anzupassen, unterordner zu müssen, wo denkst du im Recht zu sein, die Wahrheit zu kennen, wo versuchst du andere von deiner Meinung zu überzeugen und die deines Gegenüber zu negieren? …
 
Erst wenn wir, wieder meine persönliche Erfahrung und Sichtweise, unsere eigenen Licht und Schattenseiten erkennen, sehen, wachen wir auf und sehen, dass was wir in uns selbst entdeckt haben, im Außen.
 

Wie Innen so Außen

Die C.arolina Aufführung ist ein Abbild unserer Innenwelt. Es geschieht im Großen das, was wir mit uns selbst täglich machen: Beschränken, über anderen stehen, übereinander her ziehen, spalten, an irrwitzigen Dogmen festklammern – so ist es … so war es schon immer … das ist Anstand, das ist Egoistisch, das ist gut, das ist schlecht … und so weiter.
 
Nach Außen mögen einige sogar als ganz liebenswerter, hilfsbereiter und ständig fröhlicher Mensch erscheinen (und sind es auch) – doch, weil man das so tut, weil man sich so verhält, weil es egoistisch ist, auf sich selbst acht zu geben und gut für sich zu sorgen, weil man ja eh zu nichts taugt … und so weiter.

Doch wie sieht es Innen drin aus?

Wie fühlst du dich, wenn du mit dir allein bist?
Welche Verurteilungen, Bewertungen hast du über dich selbst?
 
Wo glaubst du, dass du nicht richtig bist, dass du nicht gut genug bist, dass du es nie zu was bringst, dass alles was du tust, eh nichts bringt, dass du nur gibst und kaum etwas zurück bekommst, dass du dich aufopferst und niemand wertschätzt dies, wo fühlst du dich falsch und glaubst, du müsstes besser, liebevoller, klüger, erfolgreicher sein, von was fühlst du dich abgelehnt, abgwertet, übersehen, nicht ernst genommen …
 

Das alles spielt in dir.

Das alles sind deine Programme.
 
Programme die dich anfällig für Kritik und Manipulationen machen. Programme die sagen, andere Wissen besser was gut für mich ist. Andere haben den Überblick den ich nicht habe. Andere wissen wo es langgeht, was richtig und falsch ist.
 

Steig aus, wach auf und finde deinen eigenen Weg.

Übernimm zu 100% die Verantwortung für dein Innenleben.
Treffe selbstverantwortlich deine eigenen Entscheidungen.

Mein Herzfokus ist auf Frieden und Freiheit gerichtet.

Doch Frieden entsteht erst durch den Frieden im Innern und Freiheit durch den Frieden, den jeder Mensch, egal welches Chaos im Außen tobt, in sich finden kann und somit auch seine Freiheit wieder in Besitz nimmt.
 
Gerne begleite ich dich auf deinem Weg zu dir, auf deinem Weg zu deinem inneren Frieden und damit zu einer Freiheit, die unabhängig vom äußeren Geschehen ist.
 
Namaste, Michèle
 
Mehr zu mir und meinem Wirken erfährsts du findest du auch auf  https://www.seelengespraeche.com/
 

Herzdank für deinen Wertschätzungsausgleich

Gefallen dir meine Geschichten? Kannst du für dich etwas daraus nehmen? Das freut mich von ganzen Herzen für dich – das ist was ich dir geben will und kann. Impulse für dein Leben.

Freue mich darüber, wenn du hier ein Feedback hinterlassen magst oder mich via Messenger an dem Teilhaben lässt, was du für dich aus den Geschichten raus ziehen kannst, wenn du magst 🙂

Und ja, ich freue mich auch über jeden Werschätzungsausgleich in Euro 🙂 DANKE DANKE DANKE

Für einen einmaligen, frei wählbaren Betrag für meine Geschichten wähle  »PayPal  oder die Überweisung für Deutschland an IBAN DE54 7002 0270 0036 8919 55 und für Spanien an IBAN ES75 3058 0990 2827 5972 6848 / BIC CCRIES2AXXX, C.M. Pellegrini 

Muchas gracias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code