SEELENABSPALTUNG

SEELENABSPALTUNG

8TUNG TRIGGERGEFAHR für Menschen die Gewalt/Missbrauch erfahren haben
 
Ich war war ein Kleinkind als meine Seele den Körper verließ und von oben dem Missbrauch zuschaute. Der Schmerz in meiner linken Schulter, wo ich schon mein Lebenlang einen harten „Knubbel“ habe, der größer wird, wenn etwas sich unstimmig für mich anfühlt … und der alles zerreißende Schmerz beim Versuch in diese kleine Yoni zu dringen, katapultierte meine Seele auf die andere, sichere, schmerzfrei Seite …
 
Den Schmerz in meiner Yoni, der mich noch viele Jahre immer wieder einmal überfiel … den habe ich geheilt. Ich kann seit vielen Jahren Sexualität ohne die Angst, dass die Erinnerungen dabei hoch kommen und ich den Mann der da gerade bei mir liegt, mit dem Täter verwechsle und … ausraste… Ja, diese Angst hat mich sehr lange aber JUHUUU nicht mein ganzes Leben lang begleitet …
 
Ich habe mich wahrlich, das ist mir heute in einer Meditation klar geworden, selbst Schritt für Schritt geheilt und mich selbst noch sehr oft selbst „missbraucht“ … um … zu …
 
Heute in der Meditation ist mir klar geworden, dass meine Seele gar nicht stabil in meinem Körper ist, bei der leisesten Gefahr es könnte weh tun, haut sie ab …
Mir ist heute klar geworden, dass … dass ich oder meine Seele, ein stabiles, sichereres in mir sein hat. Ich habe versucht diesen sicheren Ort in mir zu finden … und da gespürt, meine Seele spürte, nein noch ist es bei dir unsicher … du achtest zuwenig auf meine Impulse … also gehe ich halt …
 
Tja … keine Ahnung wie ich meine Seele stabil in meinem Körper verankere … aber es ist meine FESTE ABSICHT … Ich will endlich in meinem Leben meine Ganzheit, meine Trinität, Körper, Geist und Seele, erfahren, stabil.
 
Stabil in meinem Powerweib, meiner Urweibenergie, mein Weib-Sein, mich selbst genießend, verschenkend wenn mir/uns danach ist …
 
 

GEDULD

 
Vor 2 Nächten lief eine ziemlich große Ameise an meinem Mückennetz über dem Bett hoch.
 
„Die Ameise mahnt zur Geduld, sie mahnt zur großen Geduld des Lebens, wie auch zur Geduld in kleinen Dingen.“
 
Aus dem Buch, „Tierisch gut“, Regula Meyer
 
Ich fühle mich erneut wie der Turm in den Tarot Karten. Alles in mir scheint gerade … als hätte ich einen Film verlassen … um in Kontakt mit meiner Seele zu sein, muss ich wieder eine Weile mit mir allein sein … Sie bindet sich jeweils immer wieder zu sehr an den geliebten Mann als könnte ich sie selbst nur spüren, in Kontakt mit ihr sein, wenn meine Seele jemanden liebt …
 
Ich lade also meine Seele so oft in unseren gemeinsamen Tempel, unser Körper, der Teil von uns drei ist, bis ich spüre, dass sie nun sich in mir verankert … in mir wohnt, dass „ich“ meine Ganzheit stabil spüren kann … ich keinen Anker im Außen mehr brauche, sondern der Anker die Vereinigung von Körper, Geist und Seele ist.
Wie das gehen soll?
 
Keine Ahnung, jedoch heute weiß ich eines, ich bin extrem tiefe Prozesse durch die Dunkelmatrix die die Gewalt und der Missbrauch in mir installierten, gegangen. Nach einigen Jahren Therapie, als mir klar wurde, dass es nie besser wird oder nur für kurze Zeit stabil in mir ist, habe ich ein Gebet gesprochen: Ich wünsche mir eine Idee, Gabe, irgend etwas, was Gewalt/Missbrauchsmenschen erlebt haben, aus dieser Dunkelheit in einem kurzen Zeitraum heraus holen zu können … vielleicht gehe ich deswegen immer wieder durch die dunkle Nacht der Seele … noch … den JETZT merke, jetzt reichts … dass mach „ich“ jetzt noch … ich fokussiere mich auf das Wunder der Selbstheilung und darauf zu mein Körper/Geist/Seelen-Sein bewusst und glasklar zu spüren …
 
Michèle, die … tja, vamos a ver …

Ich habe mir vor 3 Tagen einen Rock mit Schmetterlingen in Nerja gekauft und schon seit ein paar Wochen wünschte ich mir ein Kleidungsstück mit Schmetterlingen drauf … Ja, ich verlasse meinen Kokon. Ich weiß, dass auch diese Absicht so geschieht wie ich sie kreiere und ich allein kreiere wie viel irdische Zeit ich dafür aufwenden will …

 
Was ich mir immer noch Wünsche ist der Weg die Selbstheilung zu aktivieren. Wir leben gerade in einer energitischen Zeit, in einem Evolutionsprozess, wo Heilung, Transformation, Auflösung etc. in ein paar Minuten vollkommen verändern kann … etwas (in mir) weiß das …
 
Weiß aber auch, dass meine Prozesse der Selbstheilung, das weibliche Feld, die weibliche (sexuelle und damit Liebeswunde), du bewirkst durch dein Forschen wie du es machst, dass du für viel Schmerz und Dunkelheit transfomierst … Erinnere dich was dir einst durch eine Ärztin gesagt haben: Du hast die seltene Gabe ein Licht in die Dunkelheit zu tragen …
 
Okay, das habe ich ja kapiert, nur ähm, hier auf Erden brauche Geld … also eine Gabe mit der ich Menschen, wenn ich meine innere Trennung selbst „geflickt“ 😉 habe, gegen Geld weiter schenke … Sie bescheken mich mit Geld und ich bin ein Wegweißer raus aus der Dunkelmatrix …
Ich weiß es wahrlich nicht.
 
Schlußenlich lande ich immer wieder da wo ich sagen muss, James mein Verstand versteht gerade nur Bahnhof, signaliert jedoch so langsam die Bereitschaft sich in die Hängematte zurück zu ziehen … damit Körper, Geist und Seele ALL-EIN sind.
 
Puuuh … keine Ahnung ob das überhaupt noch irgend ein anderer Mensch wirklich nachvollziehen, mitfühlen kann … aber wie auch immer, wie leben im Endeffekt alle eh immer ALL-EIN … es macht jedoch einen signifikanten Unterschied ob es dieses Allein in mir ist oder ein Teil durchgehend oder teilweise im Außen ist … Die größte Trennung eines Teils in uns verursacht die Angst! Angst frisst Seele auf.
 
Ja es kommen auch bei mir Ängste hoch und ich kann sie fühlen, wahrnehmen und annehmen und sie lösen sich wieder auf …
 
Fin por el momento.
 
Jetzt braucht es Stille. Schlaf.
 
 

2 Comments

  1. Maryann

    Liebe Michelle, doch, kann dir folgen, hab und erlebe auch diese Hin und Her der Seele, achte ich auf mich bleibt sie, miss-achte ich mich, hui, weg… nervt, werde wütend, kleines Kind, schmolle… die Ameise, ja… in Ameisenschritten zusammenkommen ins All-Eins. Ferndruckes aus dem Bayerwald, Maryann ☀️ wo es seit Wochen regnet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code