Schnee

9.32 Uhr, 13 Grad, Temperatur steigend …

Seit gestern nun hat sich der Frühling entschieden, seinen Job zu übernehmen … Am Nachmittag lag ich, bei 28 Grad, zum ersten Mal fast ohne Kleider, in der Sonne … Was für eine Wohltat nach dem die letzten Wochen, mindesten 2 Pullover, 2 Jacken, Mütze, Handschuhe oder in Wolldecken eingewickelt sein, zur Tagesordnung gehörten …

Die La Maroma, der höchste Berg Andalusiens, trägt wieder ein weißes Kleid. Wasser für die zum Teil seit ein paar Jahren ausgetrockneten Flüße … Und, der La Vinuela Stausee hat nun 40% seinen Wasserstandes. Vor der Regenzeit waren es gerade noch 13% und es wurde bereits der Wassernotstand ausgerufen …

Nicht in Sedella wo ich nun zu Hause bin. Sedella ist eine der wasserreichsten Gegenden Andalusien und von hier kommt, so las ich, einer der besten süßen Weine … Muss ich noch probieren … lach …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code