Wunsch nach Stille

Ja, ich habe für den heutigen Tag und für das Geschehen in Berlin Wünsche.

So zum Beispiel wäre es mein Wunsch, dass alle still sind. Dieses Geschrei, ist zwar kaum zu verstehen, tut mir aber in den Ohren weh.

Ja, ich kann die Wut, Ungeduld, verstehen. Ich kann die Angst verstehen und ja, ich kann die Dringlichkeit verstehen, die Politiker*innen und ihre Schergen dazu zu bringen, ihre Absichten die aus meiner Sicht nicht aus der Besorgnis um das Volk, resultiert, offen zu legen …

Trotzdem, ich für mich, liebe die Stille. Den stillen Widerstand.

Still da sitzten, stehen und sich mit dem Herzen verbinden, mit der Liebe und mit den Mitmenschen die mit mir da sind … dies ist mein Wunsch an den heutigen Tag und an die Menschen in Berlin.

Stiller Widerstand nimmt den Wind aus den Segeln und es ist eine gefahrenfrei Fahrt durch das aufgewühlte Meer möglich.

Namaste ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code