Will die Mehrheit ein Killervirus haben?

Für mich sieht es, auch in persönlichen Diskussionen, ganz danach aus. Das Virus wird mehr verteitigt als das Leben unserer Kinder. Die Maße sucht NICHT den Beweis oder zumindest danach, ob es sich evtl. um ein normales Grippevirus handelt, wie es jedes Jahr auftaucht, sondern danach, zu Beweisen, dass die ganze Menschheit in Lebensgefahr ist.

DAS ist für mich sowas von krank und zeigt überdeutlich wie entartet der Mensch ist.

Sie beraubt sich jeder Hoffnung, dass es ein Grippevirus wie jedes Jahr sein könnte, weniger gefährlich als zum Beispiel Influenza.

Der Großteil verteidigt das Virus als ginge es ums Überleben, obwohl wir doch alle daran sterben werden …

Anders lautende Analysen von Virolen, Ärzten und Wissenschaftler werden gefließentlich als Verschwörungstherorie abgetan. Es wird „Beifall“ geklatscht, wenn Berichte und Videos von diesen „Lügner“, die ihnen sagen wollen, dass das Virus bei weitem nicht so gefährlich ist, wie man es zu Beginn vermutete …

Offensichtlich will die Mehrheit WILL das VIRUS.
Die Mehrheit klammert sich wie Ertrinkende an das Virus, als wäre dieses ihre Lebensrettung.

Sorry, aber DAS ist für mein Empfinden sowas von verdreht, von  „Geisterkrank“.

Die Hoffnung liegt bei einer Impfung jedoch absolut nicht bei der MÖGLICHKEIT, dass das Virus weniger Gefährlich ist als zB. die Influenza, als an Krebs zu erkranken, als einen Herzinfarkt zu haben, bei einem Autounfall ums Leben zu kommen … … …

Diesen Hoffnungsschimmer, das Licht am Ende des Tunnels, der dieses Szenario durchbrechen könnte, ist unerwünscht, wird abgelehnt, führt zu einer massiven Spaltung in der Bevölkerung, fährt die Wirtschaft an die Wand, lässt zweifelhafte Test zu, überlegt das Demonstrationsrecht eines demokratischen Staates zu unterbinden, traumatisiert unsere Kinder, droht mit Verwahrung der Kinder, so die Eltern nicht spuren, toleriert Kündigungen aufgrund der freien Meinungsäußerungen, denunziert 20.000 / 1,3 Millionen Menschen als VT, Aluhutträger*in, Covidiot*in, eine Gefahr für die ganze Bevölkerung, Rechts, Reichsbürger … … …

Es funktioniert, es ist bei der Mehrheit mit Leichtigkeit installiert worden:

Hört nur auf die Regierung und ihre Medien.

Selbstdenkender, hinterfragender Journalismus in den MSM gibt es nicht mehr und das kommt der Mehrheit überhaupt nicht „Spanisch vor“. Es wundert sich nicht, dass auf allen offentlichcen Kanälen nur eine einzige Meinung erlaubt ist und ALLES andere als Verschwörungstheorie abgetan wird?

Die meisten wagen nicht einmal, sich zumindest einmal mit jenen Aussagen zu befassen, die ein ganz anderes Licht auf das Szenario wird, dass heißen könnte – das Virus ist nicht ungefährlicher oder gefährlicher für den gesunden Menschen, wie JEDES andere Grippevirus.

NEIN, NEIN, NEIN – das will ich nicht wissen, dass will ich nicht hören, dass kann nicht sein, es sind doch SOOOOOOOOOOOOO viele daran gestorben. Hast du die Jahre davor dich genau so penibel darüber informiert, wie viele Menschen über die Wintermonate an Grippe starben um WIRKLICH sagen zu können, es sind so viele, weit mehr gestorben als dies im Durchschnitt in den kälteren Jahreszeiten üblich ist?

Sorry, aber das ist für mich DIE Krankheit überhaupt. Nicht das C-Virus ist gefährlich sondern die in der Bouillon der Einheitsproganda weich gekochten Gehirne, die KEIN anderes Szenario mehr zulassen wollen, als die Idee eines tötlichen Virus welches die Weltbevölkerung reduzieren wird.

Es ist alles so dubios und so undurchsichtig, da es keine logische und einfache Antwort darauf gibt, warum die, ich nenne es mal jetzt einfachheitshalber, Elite, ein Interesse daran haben könnte, dieses Szenario zu inszenieren … und das ist ihr Vorteil.

Was der Mensch nicht versteht, nicht zuordnen kann, ihn verwirrt, unlogisch und undurchsicht klingt, wird ausgeklammert und sich wie ein Ertrinkender an einen Strohalm zu klammern der da heißt, „wir“ retten euch, wir meinen es doch nur gut mit euch, wir versuchen doch die Wirtschaft zu retten, wir unterstützen alle die jetzt einen Verdienstausfall haben, niemand wird im Stich gelassen, wir bekämpfen alle Verschwörungstheorien … und so weiter …

Komm an Mamas Brust Kleines/Kleiner, ich beschütze dich vor den bösen Welt da draußen. Mach dir keine Sorgen, zerbrich dir nicht dein hübsches Köpfen und schlaf jetzt ein.

Lalelu nur der Mann im Mond schaut … wenn Regierungen ihre Kinder in den Schlaf wiegen …

Sag mir einen einzigen plausiblen Grund, warum sich alles in dir dagegen sträubt, dass die Möglichkeit besteht, dass die diskreditierten Ärzte, Virologen und Wissenschaftler Recht haben könnten?

Sag mir einen einzigen plausiblen Grund, warum sich alles in dir dagegen sträubt, dass die Regierungen sich vertan haben und nun, nachdem viele Menschen ihrer finanziellen Grundlage dadurch verloren haben, nicht mehr zurück rudern können/wollen?

Sag mir einen einzigen plausiblen Grund, warum sich alles in dir dagegen sträubt, die regierungskonformen Virologen und Spahn & Co. zu Hinterfragen, der bereits mit der Vogelgrippe und der Schweinegrippe, mit seinen Erkenntnissen des Ausmaßes und dem Zukunftsszenario der Bedrohung für die Weltbevölkerung, vollkommen daneben lag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code