Wie Hund und Katz

7.23 Uhr. Immer noch Regen, Regen, Regen … Aber, JUHUUU, das Wohnzimmer hat wohlige 18 Grad, dadurch, dass der Kamin Tag und Nacht gefüttert wird … Bin ich gut oder bin ich gut? Lach

Morgenstund hat … nö, kein Gold eher Regen aber noch viel mehr gerade, Aufregung im Mund. Puh, geh gleich wieder schlafen ;-), soviel Aufregung am frühen Morgen bin ich mir nicht mehr gewohnt. Von wegen, etwas Monoton und so … B-)

Ich habe Besuch von einer bezaubernden, jungen, treuen Seele. Wenn sie mich durch ihren schwarzen Vorhang anschaut, zu mir kommt und ihren Kopf auf meine Beine legt, sich ihr Köpfchen kraulen lässt, dann schmelze ich dahin … Nur, dass sie meine drei Musketiere (Kater) jagt und dies dann für meine beiden, Pepino und Sidi, ein Signal ist, gleich mitzumachen … Argh … echt eh, dass gefällt mir gar nicht … Und wie immer wenn der Jagdtrieb sie packt, hören und sehen sie mich überhaupt nicht mehr … Umpf … Natürlich, ein typisches Rudelverhalten, nur das der Impuls nicht von mir als Rudelführerin kommt … Uff, das beschert mir echt eine nicht „bestellte“ Aufregung … 😉

 

           

Ob wir der Süßen in den paar Tagen wo sie mit ihrer Hunde“besitzerin“ da ist, beibringen können, dass Katzen nicht per se, nur weil sie ein Hund ist, Feind sein muss? Ob sie lernt, dass einem nicht unbedingt jede Katze das Gesicht zerkratzt? Dass ihre Jagt auf sie, eher noch stärker zu einem Krallenangriff meiner drei Musketiere führt? … Keine Ahnung.

Wie es dem Hundetrio ansonsten miteinander geht?
Erstaunlich gut obwohl Sidi von ständigen Eifersuchtsanfällen gepackt wird und viel Knurren muss … Gestern machte Pepino anfangs noch mit aber bei ihm hat sich das schnell gelebt. Aber alles soweit im grünen Bereich. Keine Gefahr von „Mord und Totschlag“. Immerhin. Kicher

 

   

 

Futterneid?
Na ja, empfinde es nicht so. Jedoch muss ich die ganze Zeit aufpassen, dass Pepino nicht alle Näpfe leer futtert. Gehen beide, Sidi und Issy zur Seite wenn er kommt … Dass Sidi nicht Issy vom Napf weg knurrt, Issy nicht Sidis Napf leer futtert … Also das reinste Tohuwabohu … Meine Aufgabe ist es derweil, nicht Hysterisch zu werden … hahahahaha

Jetzt haben alle gefressen und liegen da als könnten sie alle drei kein Wässerchen trüben … Was sie ja nicht wirklich machen. Sie verhalten sich halt wie Hunde die nicht wirklich eine Rudelführerin haben B-) Alle drei liegen entspannt da und „kesseln“ mich ein. Pepino vor, Sidi hinter, Issy neben mir … Ein Bild der Entspannung und Harmonie … So richtig zum Wohlfühlen um die Aufregung hinter mir zu lassen …

Vamos a ver, was noch so geschieht … mit mir …

Fazit:
Fütterungszeit: Chaos
Katzen in Ruhe lassen: In weiter Ferne so scheint es gerade noch
Rudelbildung: Princess Sidi muss noch viel knurren

Aber ansonsten, ALLES WUNDERBAR 🙂 🙂 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code