Weltschmerz oder so …

Jeder Gedanke den ich beginne verdampft, wie Wassertropfen im heißen Sand.

Ich lese dies und lese das … C hier, C da und noch viele andere Hiobsbotschaften. Der ganz normale Wahnsinn wie eh und je mit der zusätzlichen C-Garnitur oben drauf der alle und alles in Aufruhr bringt …

Schon als Kind konnte ich vieles was Erwachsene tun, entscheiden, vorschreiben, wie sie miteinander umgehen, übereinander reden, ihre unhinterfragten Ideen und Vorschriften, Meinungen, nicht verstehen und nachvollziehen …

Dies hat sich nie wirklich geändert. Irgendwie scheint mir ein Gen zu fehlen. Welches weiß ich selbst nicht genau …

Aber dieser Wahnsinn der täglich auf Erden geschieht … und durch C noch viel sichtbarer und greifbarer wird … mein Sein ist zu klein um dies erfassen, verstehen zu können.

„Du musst nur den Fokus ändern …“

UUUUAAAAAKREEEEEIIIIISCHHHHUUUUURGGMUUUURGKRRRRR

Ich kann es nicht mehr hören. Den Fokus ändern … für viele, meine persönliche Meinung, einfach den Kopf in den Sand stecken oder sich vom Sonnenlich so sehr blenden lassen, dass alles rosarot und himmelblau flirt und tänzelt und man sich selbst vormachen kann – ist doch alles SOOOOOOOOOOOOOO schön … 😡🤮

Okay, ich lass es so stehen. Hab nämlich, bin mir noch nicht klar warum, seit gestern eine ziemlich miese Laune und versuche gerade in den nächsten Shuttle zu steigen, der mich in meine innere Heimal zurück fliegt …

Da ist eine tiefe Trauer in mir
Schmerz der mir die Kehle verengt
Fassungslosigkeit.
Sinnlosigkeit.
Ungeweinte Tränen

Uff … 😭

Ich nehme meine Trauer, den Schmerz, die Fassungslosigkeit, Sinnlosigkeit und das nicht Weinen können an. In kleinen Gesten, Schritten. Durchfühlen. Da sein lassen. Annehmen. Tiefer gehen. Zulassen.


Europaische Union will uns weitere 10 Jahre vergiften

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code