VERLIEBEN und LIEBEN

VERLIEBEN und LIEBEN

 
Zwischen Verlieben und Lieben, sind für mich Welten.
 
Die meisten Paare schaffen den Übergang zur Liebe kaum …
 
Denn jemanden zu lieben bedeutet tatsächlich, wie in guten so in schlechten Zeiten … Bedeutet, gemeinsam durch die alten Programme die einem einst, bist in die Kindheit hinein, verletzten, bedeutet, dass die alten unbewussten Programme sich endlich zeigen, gefühlt und aus ihnen Enthoben zu werden …
 
Die Verliebtheitsphase ist Honeymoon, Lieben ist das Zulassen all dessen was hoch kommt, seine Projektionen, die unweigerlich aus dem Unterbewusstsein hoch schwappen, zu erkennen … dabei bleiben auch wenn alles manchmal dazu drängt, zu gehen … in so einem Moment wirklich tief in sich hinein zu fühlen: Wer will gehen? Welche alten Themen, Wunden, Programme sind gerade aktiv? … Mir bewusst zu sein, mein mich liebendes Gegenüber, wenn es dann Liebe und nicht Ego-Bedürfniss-Liebe ist, dass diese/r NIE die Absicht hat, mich vorsätzlich und bewusst zu verletzten, dass wenn etwas in mir weh tut, dann ist da noch etwas was gesehen, erlöst werden will … in mir.

Namaste, Michèle


WERTSCHÄTZUNGSAUSGLEICH – Meine Aufgabe ist es, Kanal für heilende, transformierende Geschichten und Heilbotschafterin zwischen den Welten zu sein. Ich freue mich riesig, wenn mein Wirken dich auf deinem Weg unterstützt und inspiriert und natürlich freue ich mich auch, über jede Spende die zu mir fließt.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code