SEELENGEFÄHRT*IN

SEELENGEFÄHRT*IN

Vermutlich hast du schon einmal von Seelenbegegnung, Seelenverbindung, Seelenverwandte/r oder der Begegnung mit deiner/deinem Seelenpartner*in gehört?

 
SEELENVERBINDUNGEN
 
Manchmal treffen wir auf einen anderen Menschen, der uns vom ersten Augenblick seltsam vertraut erscheint, der meist auch keine Verliebtheit auslöst, sondern die Gefühle ganz anders, neu und einem fremd erscheinen und doch geht es in einem rasanten Tempo in eine bisher noch nicht erlebte Tiefe der Liebe um bald schon in der ersten Zeit, mit sich selbsst konfrontiert zu werden. Mit alten Schatten, Verletzungen, Normen, Glaubenssätzen … alte erlernte und übernomme Egoschatten tanzen Rock`n`Roll auf rohen Eiern um einen Vulkan herum. Egoschatten die durchaus die Idee kreiert, alles hin zu schmeißen – da sie erlernten und vertrauten Liebesmuster nicht mehr funktionieren.
 
Auf der anderen Seite ist die Begegnung mit einem Menschen der einem so nah kommt, wie kaum jemand jemals zuvor, ein großes Geschenk um aus den automatisierten Liebesvorstellungen enthoben zu werden um in die wahrhaftige Leibe zu gelangen … die nochmals alles auf den Kopf stellt, weil alles anders sich gestaltet, weil Liebe nach und nach einen anderen „Geschmack“ bekommt, einen unbekannten … Es ist als würde man durch ein völlig neue und fremdes Land mit seltsamen unbekannten, wunderschönen aber auch fleischfressenden Pflanzen wandern.
 
Diese Begegnung ist der ultimative Moment in dem du die Entscheidung treffen kannst, die/der „Alte“ zu bleiben, dich wie ein/en Ertrinkende/r an das dir gewohnte und vertraute zu klammern oder alles zu vergessen, was du bisher über Liebe, Verbundenheit, Freiheit, Sexualität glaubtest, erlebt und gelebt hast. Es ist der Moment in dem du entscheiden darfst ob du durch den Hades deiner Egoschatten treiben lässt. Ob du dich selbst wahrnimmt und mit deinem erlauten Grad deiner Selbstliebe zu dir, konfrontiert wirst. In dem dir klar werden darf, dass du IMMER NUR diesen einen Moment hast – den du, wie er auch immer gerade ist, lieben kannst oder in dem du gewohnheitsmäßig in dir und mit deinem Gegenüber in einen Recht-Haben-Wollen Kampf schliderst, die Schatten im Du wahrnimmst aber deine eigenen nicht …
 
Und das wird dieses Mal nicht funktionieren …
 
Die Zeiten in denen wir uns selbst belügen, blockieren, klein machen, abwerten, unsere Themen auf das Du projezieren, usw. neigt sich dem Ende zu. Und dies natürlich nicht nur in Partnerschaften sondern mit jedem dir vertrauten und neu hinzu kommenden Menschen. Es finden sich die Menschen, die Freidenker*innen, Visionär*inen des Wandels ohne „Bauanleitung“ wie es weiter geht.
 
Da hilft aus meiner Sicht nur Eines: Ganz und gar im JETZT sein.
 
Was dies für dich bedeuten kann können wir gemeinsam erforschen. Ich unterstütze dich dabei, deine Egoschatten anzuerkennen. Ich unterstütze dich dabei, zu sehen was deine Schatten mitkreieren und wie ihre und seine Schatten sich perfekt ergänzen, verbünden um sich weiter an alte und vertraute Liebesvorstellungen halten zu können … Jedoch, der globale Wandel der gerade statt findet, lässt Egospielchen immer weniger zu und dies bedeutet, radikale innere Selbstveränderung, ein Aufwachen aus den inneren Anteilen der Dunkelmatrix.
 
Gerne gehe ich mit dir durch deinen/euren Prozess und unterstütze dich dabei, den Samen der Heilung der jedem Schatten innerwohnt, heraus zu kristallissieren. Deine erlernten Programme die dir heute nicht mehr dienen, zu erkennne und zu deinem höchsten Wohle zu verändern.
 
Melde dich gerne via E-Mail (cpellegrini@gmx.de) oder Whatsapp/Telegramm, wenn du ein unverbindliches Erstgespräch mit mir buchen möchtest. 🙂
 
Michèle, Heilbotschafterin zwischen den Welten, Priesterin der Liebe, Geschichtenerzählerin
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code