Schlafkraut

Ich vermute, dass unter den Kräutern die ich gestern sammelte, ein Schlafkraut dabei sein musste. Nach dem Genuss des super leckeren Dips aus wilden Kräutern überfiel mich der Schlaf.

Ich kuschelte mich auf mein Matrazensofa, Mila Rusalka saß neben mir und ließ ein Video laufen und später floßen wunderschöne Klänge in mich hinein. Dann bin ich wohl, sitzend eingeschlafen bis Mila mich sanft weckte … und ich schlafwandlerisch mein Bett erreichte, die wunderschöne Töne übers Handy noch einschaltete und von da an für die nächsten 12 Stunden – minus der einen Stunde die die Zeitumstellung verschlang – nicht mehr viel erlebte, erfühlte.

Kann mich erinnern, dass ich von Pepino und Sidi um 5.45 Uhr kurz aus dem Bett gescheucht wurde, zur Tür schwebte, diese Aufmachte und erst um 8.30 Uhr aufwachte umringt von Sidi und meinen drei Katzenmusketiere und Pepino, der tief und fest wieder in seinem Korb schlummerte – obwohl er nichts vom Kräuterdip abbekommen hat …

Noch im Bett, was ich sonst nie mache, schaute ich in mein Handy und hörte mir die Nachricht von  Andrea Wirk an. Es geht gerade um Veränderung, in mir, in meinem Leben und damit auch im Ausdruck (den Texten) meiner Homepage, die sie für mich umgesetzt und ändert, wenn es dran ist …
 
Brühte meinen ersten Kaffee und dann war der neue „Inhalt“, dass was ich weiter geben will/soll einfach da …

Noch darf Andrea nochmals ein bischen in der Homepage herum werkeln und dann IST sie wieder.

Andrea, mein Arschengel heute und schon so oft in ihren Kartenlegungen.

DANKE DANKE DANKE

YouTube Kanal von Andrea Wirk mit ihren, für mich immer wieder reinigenden, einmittelnden und erweiternden wöchentlichen Kartenlegungen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code