Sähen

Ich wünschte ich wäre ein Blüte voller Samen der Hoffnung.

Auf was hoffe ich?
Was will ich sähen?

Ich trage die Samen der Angst, Verwirrung, Überforderung und die Samen der Freude, Leichtigkeit, Neugier, Zuversicht in mir …

Keine Energie ins äußere Geschehen geben? Positiv denken? In meiner Mitte ruhen? Das Größere sehen? Akzeptieren wie es ist?

Aufstehen und mich für meine Grundrechte als freies, selbstdenken und selbstverantwortliches Wesen einsetzen?

Was ist dran?

Sowohl als auch?

Ich kenne mich nicht mehr aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code