LIEBE FRAGT NICHT, SIE IST

LIEBE FRAGT NICHT, SIE IST

Diesen oder ähnliche Sätze finden mich zuhauf und jedes Mal stellt sich in mir die Frage, wie mag es wohl in der irdischen Realität damit aussehen … Lieben diese Wesen wirklich alles was ist? Und wie gehen sie mit Konflikten um? Wie reagieren und agieren sie wohl, wenn sie sich verletzt, angegriffen, abgewertet fühlen? …

Wobei mir klar ist, dass es viele Menschen gibt, die sich all den Fragen in der Liebe, in ihren Partnerschaften und im Miteinander, stellen, eintauchen, erforschen um ihre Programme die sie von der Quelle der Liebe trennen, aufzubrechen, zu erkennen und JA, dies geht meist nicht ohne Schmerz, Scham, sich auch mal missverstanden, abgelehnt, ungeliebt fühlen … Zumindest so lange, bis man selbst erkennt, dass das was andere äußern auch IMMER mit einem selbst zu tun hat. Dass Liebe nicht einfach da ist, dass es den Austausch zwischen sich liebenden braucht um das Feld des LIEBE IST von allen erlernten Programmen und alten Verletzungen im eigenen Leben und im unendlichen Feld abgespeichert zu erkennen, durch zu fühlen und neue Wege/Entscheidungen für sich zu treffen, die der Liebe dienen …

Nein auf der irdischen Ebene ist Liebe nicht einfach da, wird nicht einfach gelebt, dafür ist zuviel Dunkles zwischen den Geschlechtern geschehen um auf Knopfdruck ohne Trigger einfach Liebe zu sein.

 

LIEBE HEILT ALLES

Ja, Liebe ist! Und liebe heilt alles, doch dafür muss ein jeder der sich berufen fühlt, sich seiner Schatten die sie/ihn von der Quelle trennen erkennen. So bleibt es nicht aus, dass der Liebesraum auch mal alles andere als Lichtvoll ist, den die Schatten in jedem von uns wollen (endlich) gesehen, angenommen werden. LIEBE IST, ist eine Entscheidung. Ist das JA zu sich selbst aber auch das JA den Weg als Liebende gemeinsam zu gehen, was auch immer für Hürden dabei auftauchen gemeinsam überwunden werden wollen …

Das ist für mich die Zeitqualität in der wir gerade unser Erfahrungen machen dürfen. Es ist das Geschehen welches extrem verstärkt sich durch die ganzen Maßnahmen gerade zeigen. Alles was unter den Teppich gekehrt wurde, in einem selbst, kommt, wenn die Entscheidung in Herz und Seele getroffen wurde, Teil des Wandels, Teil unserer Ursprungsquelle zu erkennen, zu fühlen und auf Erden zu leben …

 

JEDE HEILUNG EIN LICHT

Jede Heilung die ein Liebespaar miteinader vollbringt ist aus meiner Sicht die „Fütterung“ des Lichts, ist die Rückkehr in unser Liebesbewusstsein und verändert Schrittchen für Schrittchen das menschliche Miteinander. Führt nach und nach, wie lange dieser Prozess dauern wird, habe ich keine Ahnung, jedoch bin ich in meinem Seelensein davon überzeugt, dass die Befreiung der Bedürfnissliebe nur dadurch geschieht, dass jeder Wesen für sich, seine Schatten die noch vor der Quelle der Liebe tanzen, zu erkennen, zu fühlen, anzunehmen und zu wandeln, geschieht. Unausweichlich, egal wie lange dies für den ganzen Planeten Erde auch dauern wird. In der Unendlichkeit ist dies nicht einmal ein Winperschlag aber einer von dem ich überzeugt bin, dass es das was wir als „normal“ hinnehmen, vollkommen verändern wird …

Dass die Liebe sich durchsetzt indem jeder bei sich selbst beginnt, in dem Liebespaare nicht mehr davon ausgehen, dass LIEBE einfach IST, sondern dass für unsere Generation und vielleicht noch für einige die nach uns kommen, ARBEIT ansteht die mit dem Herzen geschieht.

Michèle


Bild: Pixabay. Danke <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code