Lebensschulung

Lebensschulung

 
WUNDERvoll. Ja, das Leben ist voller Wunder. Voller Ereignisse die mich Schulen, die mich, mich selbst erkennen lassen 🙂
 
Und ja, ich bin mit mir sehr zufrieren. Ich liebe mich. Ich liebe meine Gelassenheit, ich lieb meine Klarheit, ich liebe meinen Momo-Anteil, der sehr genau zuhört, ich liebe mein Sehen können hinter den Schleier, ich liebe meine Art, den anderen in seiner Not sehen zu können, ich liebe es, dass ich das Tun und Lassen anderer stehen lassen kann, es in mir nichts verändert, ich keine Vorwürfe, Meinungen oder feste Bilder vom DU in mir kreiere.
 

DANKE DANKE DANKE

An diesem Punkt meines SEINS wollte ich kommen und bin da angekommen.
In meiner Klarheit. In meinem zu mir stehen. In meinem gut für mich sorgen.
 
Klar ja, auch ich kann kurzfristig mal emotional werden und meine Stimme wird dann, entsprechend der Stimmlage meines Gegenüber auch etwas lauter – im Wissen, dass dies gar nichts bringt. Wer Schreit hat unrecht 🤓
 
Kaum ist so ein Gewitter jedoch vorüber, schaltet es in mir um und ich spüre nach, was da in mir hoch kam, warum es emotionen triggerte und versuche immer auch, mein Gegenüber zu sehen. Was hat diesen verletzt? Was triggert mein Sein in ihm/ihr? In welche Wunde habe ich da ungewollt rein gestochen?
 
Jedoch auch wenn ich dies sehen kann, treffe ich schlußendlich, nach einem Schwall von Vorwürfen, Verdrehungen oder Unterstellungen, meine Entscheidungen. Ich schaue mir an, wie mein Gegenüber mich sieht und entscheide, ob ich den Weg mit Menschen die mich so sehen, wie sie mich halt eben sehen „müssen“, weiter gehen will.
 
Das ist für mich Klarheit ohne Drama. Ohne Vorwürfe. Ohne den anderen von meiner Sicht und meinen Impulsen die ich umsetzte und die das DU triggerten, rechtfertigen zu müssen. Sie/ihn von irgend einer Art „Unschuld“ überzeugen zu müssen.
 
Es steht jedem Menschen frei mich durch seine Brille zu sehen.
Seine Wertungen und Urteile über mich zu haben.
Seine Sichtweise von mir zu behalten.
 
Wisse jedoch, auch wenn ich für mich entscheide, das sich unsere Wege trennen, es gibt in mir keinen Groll, keinen Vorwurf, keine Beschuldigungen.
Die/der Anderer ist für mein Handeln, für meine Entscheidunge die ich für mich treffe, nicht verantwortlich. Sie/er ist für das was in mir auch immer ausgelöst wird nicht verantwortlich.
 
Was ich tu/entscheide ist nicht gegen ein Du, sondern für mich.
Ohne Groll. Ohne Vorwürfe. Ohne negative Gedanken über den anderen Menschen.
Als ich 2016 Deutschland verließ war mein Fokus, FRIEDEN.
 
Nach und nach, erfuhr ich für mich, der Frieden beginnt in mir. Frieden ist nicht nur ein Wort, sondern ist erst dann, wenn ich FRIEDEN BIN.
Und ja, das bin ich. Auch dann wenn ich einem Menschen evtl. schlussendlich sage: Hier ist für mich unser gemeinsamer Weg nun zu Ende. DANKE für unseren Weg. Ich habe viel über mich erfahren und das ist, das Geschenk welches du mir gemacht hast. DANKE.
 
Das Leben ist für mich „nur noch“ eine coole Aneinanderreihung von tiefen Erfahrungen der Selbsterkenntniss darüber das ICH BIN.
Ich habe für mich zutiefst verstanden, ich muss gar nichts. Und „Du“ auch nicht. 🙂
 
s´passt scho oder eben nicht ❤
 

No dramas.

DANKE DANKE DANKE
 
Namaste, Michèle

Herzdank für deinen Wertschätzungsausgleich

Gefallen dir meine Geschichten? Kannst du für dich etwas daraus nehmen? Das freut mich von ganzen Herzen für dich – das ist was ich dir geben will und kann. Impulse für dein Leben.

Freue mich darüber, wenn du hier ein Feedback hinterlassen magst oder mich via Messenger an dem Teilhaben lässt, was du für dich aus den Geschichten raus ziehen kannst, wenn du magst 🙂

Und ja, ich freue mich auch über jeden Werschätzungsausgleich in Euro 🙂 DANKE DANKE DANKE

Für einen einmaligen, frei wählbaren Betrag für meine Geschichten wähle  »PayPal  oder die Überweisung für Deutschland an IBAN DE54 7002 0270 0036 8919 55 und für Spanien an IBAN ES75 3058 0990 2827 5972 6848 / BIC CCRIES2AXXX, C.M. Pellegrini 

Muchas gracias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code