Inzidenzwert 35

Inzidenzwert 35

Ich bin kein Mathegenie, jedoch so wie ich diese Regiergungsrechnerei verstehe, bedeutet ein Inzidenzwert von 35, dass die positiven Testergebnisse (welches nicht gleich krank bedeutet) auf 0,035 % auf 100.000 Menschen runter fallen müssen und dafür 99,965 % auf alles verzichten sollen …  🙈

0,035% – 99,965% … anschauen
0,035% – 99,965% … laut ausprechen
0,035% – 99,965% … hinein fühlen
0,035% – 99,965% … fühlen
0,035% – 99,965% … fühlen

… und, vielleicht in Tränen ausbrechen …

… lass sie einfach laufen. Fühle, wie es dir den Boden unter den Füßen wegreißt, wie dir vielleicht übel wird, im Erkennen, dass sich da etwas hinter dem, durchaus gefährlichen bis, wie jedes Jahr für viele Menschen, tötlichem Virus, ein Süppchen gekocht wurde, welches z.B. finanziell gesehen, die eine und andere Generationen nachwirken wird, welches Grundrechte aushebelt, die Würde des Menschsein massiv angetaste wurde, die Zahl der an Hunger und Suizide gestorben um ein vielfaches hoch schnellen ließ – ganz zu schweigen davon, dass alle anstehenden sonstigen menschlichen Herausforderungen wie z.B. Naturschutz, Tierschutz, gerechte Verteilung der Güter, eine menschgerechte Schulbildung, und und und … unter einem schweren, dicken, roten Teppich gekehrt sind …

0,035% – 99,965% … anschauen
0,035% – 99,965% … laut ausprechen
0,035% – 99,965% … hinein fühlen
0,035% – 99,965% … fühlen
0,035% – 99,965% … fühlen

… hätten „sie“ die Maßnahmen nicht ergriffen, dann hätten wir Berge von Toten gehabt.

0,035% – 99,965% … anschauen
0,035% – 99,965% … laut ausprechen
0,035% – 99,965% … hinein fühlen
0,035% – 99,965% … fühlen
0,035% – 99,965% … fühlen

… und den Elfenbeinturm in sich zusammenbrechen lassen – für die Zukunft unserer Kinder.

Super Nachricht

Mir ist bewusst, dass viele es nicht wahrhaben können, dass wir sowas von verarscht wurden und von daher, die gute Nachricht, dass dies ein gewolltes, inszeniertes, fein säuberlich ausgearbeitetes Szenario hinter einer Virus Gefahr, real oder nicht wird sich auch noch zeigen, statt gefunden hat.

Der Schleier lüftet sich

Der Schleier der Fehlinformationen, der Propaganda, der Angsttreiberei um einen ganz anderen „Herrn“ als dem Volk zu dienen, lüftet sich. Es ist wunderbar, dass die öffentlichen Medien, wenn auch noch wie scheue Rehe oder Hasen, damit raus kommen, dass ein evtl. wirklich gefährlicher Virus dazu benutzt wurde um eine „Weltmacht-Agenda“, Zerstörung des Mittelstandes, Bargeldabschaffung und totalitäre Gehorsamkeit des Volkes voran zu treiben, nun im Ansatz in MSM zu sehen und zu lesen sind.

DAS LICHT AM ENDE DES TUNNELS. DANKE DANKE DANKE

James, der Verstand

Ich weiß nicht wie es gerade jenen Menschen geht, die die alle Maßnahmen begrüßten, für richtig befanden, die gar noch härtere und strengere Maßnahmen, Bestrafungen, Gefängnis bis hin zum Tod, jenen wünschten die diese ganzen willkürlichen Maßnahmen – ohne das Virus zu verleugnen – in Frage stellten …

Wie fühlt es sich an

Ja, ich habe mir oft in den letzten Monaten vorgestellt, wie es denen gehen wird, die zugeben müssen, dass sie sich geiert haben, dass sie sich haben manipulieren, einschüchtern lassen und zu Marionetten des blinden Gehorsam mutierten als wären sie Kleinkinder, die Mama und Papa blind vertrauen können … ohne Rückblick, dass die Politikszene schon immer nur oberflächlich dem Volk diente …

Ja, ich habe durchaus immer im Blick gehabt, dass ich mich vollkommen irre. Dass ich mich selbst täusche und ein Märchen erzähle. Dass ich es evtl. nicht ertragen kann, dass ein Virus wütent dem alle zum Opfer fallen könnten … Ich habe dies mehr als eine Million hinterfragt, bin aber für mich immer wieder zum Schluß gekommen, das da eine politische Güllegrube ist die zum Himmel stinkt …

Was sich jetzt, ganz zaghaft und langsam zeigt …

Die Rettung

Das ist unsere Rettung. Unser Aufwachen, unser Erkennen, dass die „Elite“ eine Bedrohung dazu nutzte, diesen ewigen Traum von Weltmacht, nun endlich Wirklichkeit werden zu lasseen.

Ich weiß, dies ist für viele Menschen unfassbar ist. Ich habe mit einigen Menschen mich ausgetauscht, die den Gedanken der Weltmacht, als Spinnerei abtun – warum sollten „sie“ das tun?

Warum sollten „die“ das wollen/tun?

Und genau in dieser Frage liegt das größte Problem. Diese Frage wird von empathischen Menschen gestellt, die sich einfach partou nicht vorstellen können, dass es eine andere „Menschengattung“ gibt, die ganz anders tickt, eine Gattung, denen das Empathiegen fehlt: Die Narzisten unter uns Menschen.

Die Psychologie des Menschen

Da es längst nicht für alle Empathen dran ist, sich mit der Psychologie des Menschsein, auseinander zu setzen, bleiben diese „blind“ für einen Zusammenhang, ein zwichenmenchliches Zusammenspiel, welches an „klirrender Kälte“ und „Gleichgültigkeit“ ob es dem Du gut geht, nicht zu fassen ist …

Narzisten

Für mich, ich war vier Jahre mit einem Narzisten und ich spreche hier nicht von narzistischen Zügen die wir alle in uns haben, zusammen, bis ich die Kälte und Gleichgültigkeit mir endlich eingestehen konnte. Es ist für normal empathische Menschen schlichtweg nicht zu erfassen, es widerspricht jeglicher Menschlichkeit wie es die Mehrheit der Menschenkinder in sich hat.

Narzisten können nur in Schach gehalten werden, indem man sie entlarvt, in die Enge treibt und ihr Spiel, ihre Veranlagung erkennt und sie ihren Machtpositionen, ihrem Wahn, dass sie die Welt und Menschen beherschen können, zerstört und ihren Posten enthebt.

Ja, sie sind Führer und in ihrem Machtwahn über eine/e Partner*in, ihren Kindern oder der Welt, gefangene.

Gefahr gebannt?

Ist nun die Gefahr, eines totalen Zusammenbruchs des Mittelstandes, der Selbstbestimmung, des Aushebelns der Grundrechte, der Gefahr, von Bürgerkriegen gebannt?

Ich weiß es nicht. Ich habe keine Ahnung und befürchte, dass die Wahrheit, manipuliert, der Existenz beraubt worden zu sein, es zugelassen zu haben, die eigenen Kinder zu traumatisieren … sich eventuell erst enmal in eine zerstörende, blinde Wut verkehren könnte und somit die Wahrheit oder das weiter daran glauben, zum gleichen Resultat der Zerstörung durch die P(l)andemie führt statt des Neuaufbau, das menschliche Miteinander, münden könnte …

Die Erlösung

Was uns vor noch Schlimmeren folgen von C.arolina schützen kann ist die Vergebung.

Und richtet nicht, so werdet ihr auch nicht gerichtet. Verdammt nicht, so werdet ihr nicht verdammt. Vergebt, so wird euch vergeben. Lukas 6:37

Die Sonne geht auf

Gerade geht die Sonne auf. Der Himmel, ein zartes Rosa – die Farbe des Herzens, der Liebe.

Möge dies unser aller Weg sein – die LIEBE die aus der Vergebung wächst.

Namaste, Frieden sei mit uns.
Michèle

Zitat: „Dass die WELT-Redaktion überhaupt an die Unterlagen kam, hat sie der Beharrlichkeit einer Gruppe von Juristen zu verdanken, die die Herausgabe des Materials über Monate hinweg erstritten hatten.

Bild Pixabay

Herzdank für deinen Wertschätzungsausgleich

Gefallen dir meine Geschichten? Kannst du für dich etwas daraus nehmen? Das freut mich von ganzen Herzen für dich – das ist was ich dir geben will und kann. Impulse für dein Leben.

Freue mich darüber, wenn du hier ein Feedback hinterlassen magst oder mich via Messenger an dem Teilhaben lässt, was du für dich aus den Geschichten raus ziehen kannst, wenn du magst 🙂

Und ja, ich freue mich auch über jeden Werschätzungsausgleich in Euro 🙂 DANKE DANKE DANKE

Für einen einmaligen, frei wählbaren Betrag für meine Geschichten wähle  »PayPal  oder die Überweisung für Deutschland an IBAN DE54 7002 0270 0036 8919 55 und für Spanien an IBAN ES75 3058 0990 2827 5972 6848 / BIC CCRIES2AXXX, C.M. Pellegrini 

Muchas gracias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code