Heilbotschaft Sterbebegleitung

Liebe S.,

„Ich schaffe es nicht zu Sterbenden rein zu gehen und auch nicht, wenn sie verstorben sind. Das pack ich einfach nicht. Ich weiß gar nicht was ich fühle, vielleicht Schmerz. Ich muss soviel weinen … „

Bei diesem Satz von dir, kamen bei mir Bilder von gewaltsamen Todeskämpfen in vergangenen Leben. Diese zeigen sich heute, mit diffusen Gefühlen, die du nicht einordnen kannst. Du sprichst von Schmerz und das du viel weinen musst und es nicht schaffst, dich einen Mensch der in die nächste Dimension über geht, zu begleiten.

Ich fragte nach, welche Verstrickungen da sind.

Diese Seele hat viele andere Seelen unter sehr schmerzlichen Umständen gehen lassen müssen. Ganz fest ist sie mit einem Ereignis verbunden, in dem ein Mann den sie sehr liebte, qualvoll in ihren Armen starb. Ihr irdisches Bewusstsein füllte sich mit Schmerz, mit einer unendlichen Trauer und sie erlitt einen Schock, mit dem sie nun schon einige Leben immer wieder ins menschliche Gewand zurück kehrt um diesen aufzulösen. Auch dieses Leben dient der Auflösung des Schocks der diesen Verlust ihrer Dualseele in ihr auslöste.

Weiß sie wie sie diesen Schock in diesem Leben auflösen kann?

Nein. Deswegen braucht es dich als Botschafterin, da es wichtig ist, dass auch sie geheilt weiter geht.

Sie muss wissen, dass sie durch diesen Verlust so sehr ihren Glauben an das Licht verloren hat, dass jeden Sterbenden empfängt, dass eine allumfassende Angst sie davor zurück hält, sich sterbenden Menschen zu nähern.

Liebe Seele, wir sagen dir, dass nur sehr wenige Seelen, gerade Seelen die schon lange auf der Erde waren, ohne ihr Einverständnis, in die nächste Dimension eintretten. Sterben, wie ihr es nennt.

Deine Dualseele wollte, aus Liebe zu dir, nicht sterben – aber seine Wunden war so groß, dass wir ihn nur erlösen/abholen konnten. Du hast seinen Wunsch leben zu wollen, in deiner Seele allumfassend gespürt aber uns nicht mehr wargenommen, die dir diesen Schmerz abnehmen wollten.

So bist du immer wieder in die Menschwerdung zurück gegangen mit dem Bewusstsein, dass jede Seele voller Frieden und Glückseeligkeit hier ankommt. Du weißt aber auch, dass „es“, wir Seelen bisher die Trennung erfahren wollten und so hast du nun viele Inkarnationen hinter dir, in denen du den menschlichen Schock überwinden und auflösen wolltest.

Was kann ihr bei der Auflösung dieses irdischen Traumas helfen?

Lichtmeditationen. Dies wird ihr auch dabei helfen, den notwendigen irdischen Nachschlaf zu bekommen.

Kannst du mehr zur Lichtmeditation sagen?

Ja. Sie legt sich ins Bett, atmet tief und langsam ein und aus. Konzentriert sich immer wieder auf ihr Herz und visualisiert eine Lichtkugel die sie umhüllt im Bewusstsein, dass dies die abgespeicherte Wunde heilen wird.

Kann sie noch mehr für sich tun?

Ja, die Seele Kübler-Roos hat wundervolle Bücher über das Sterben geschrieben. Es würde ihrer Menschseele gut tun, diese zu lesen und das Buch von Jorgos Canakakis, Ich sehe deine Tränen und, Ich begleite dich durch deine Trauer.

Jedoch das wichtigste ist für sie, den Tod als das zu erkennen was er ist, ein wunderschöner Übergang. Es ist wie bei der Geburt, die Wehen tun weh, die Geburt selbst nicht. So ist auch das Sterben nur eine Geburt, davor tut es weh, doch ist die Seele erst einmal im Geburtskanal dann ist da nur Licht und Liebe mit der (wir) empfangen werden.

Warum arbeitet sie an einem Ort, an dem sie immer wieder mit dem Tod konfrontiert wird?

Weil sie, wie ich erzählte, den Schock überwinden möchte. Und dies wird sie, nach und nach. Sie wird in nicht alzu ferner Zeit ein Todesengel sein, der Seelen dabei hilft aus der menchlichen Illusion in die nächste Dimension, zu gelangen.

Sprichst du von Sterbebegleitung?

Alles ist gerade ein einziger Sterbeprozess auf der Erde. Du weißt es. Ihr sterbt alle gerade aus einer Dimension in die Nächste.

Ich könnte mir vorstellen, dass sie etwas konkretter Wissen möchte, was ihre Aufgabe ist. Kannst du mehr dazu sagen?

Sie wird es zur gegeben Zeit spüren. Sobald sie ihre alte Wunde die sie nun schon so viele Inkarnationen mit sich trägt, auflöst und den Seelen, die ihr ihre Dualseele nahmen, vergibt.

Gibt es noch irgendetwas was ich ihr übermitteln soll?

Dass wir sie lieben und immer mit ihr verbunden sind. Wenn die Kraft dich verlässt, denke an uns. Wir sind da.

Namaste Seele S.

1.9.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code