Es tut weh

Ohne ein Wort
bist du aus meinem Leben gegangen.
Wir hatten noch zusammen gelacht,
ist gar nicht lange her.

Weißt du noch,
ich fragte dich,
stimmt etwas nicht?

Nein, ist alles in Ordnung.
Brauche nur etwas Zeit für mich.
Sagtest du.

Dann hörte ich nichts mehr von dir.
Las nichts mehr von dir.

Wunderte mich.
Blieb jedoch im Vertrauen.

Sie meldet sich schon,
wenn die Zeit,
in der sie Zeit nur für sich braucht,
um ist …

Ohne ein Wort hast du mich gelöscht
und ich hab es nicht einmal bemerkt,
den ich blieb im Vertrauen,
dass unsere Freundschaft,
mehr als nur eine Laune ist …

Ohne ein Wort
bist du nun einfach aus meinem Leben gegangen.

Tut weh …

DANKE
für den Weg den wir zusammen gegangen sind.

(Wenn reale Menschen einem ohne ein Wort aus ihrem Leben kicken …)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code