Das Dilemma mit den sozialen Medien

Eine, wie ich finde sehr sehenswerte Dokumentation über künstliche Intelligenz wie sie von allen „sozialen Medien“ bereits genutzt wird.
 
Ich werde die Doku nochmals anschauen und vielleicht ein drittes Mal um wirklich zu begreifen mit welchen NLP Werkzeugen soziale Medieen arbeiten und was daraus schon an „Gewalt“ entstand und noch entstehen kann, wenn wir auch hier nicht beginnen aufzuwachen und uns der Manipulation bewusst zu werden, die Google, Facebook, Twitter, etc. einprogrammierte, weil wir durch die Zeit und Klicks die wir da verbringen, die Geldmaschine sind – daher auch alles kostenlos für uns …
 
Aber nicht nur das, wir müssen uns darüber im Klaren werden für welche Zwecke die sozialen Medien von wem, wie genutzt werden können, um möglichst viel Desinformationen raus zu „hauen“ und somit ganz bewusst ein Chaos zu inizieren, eine Trennung in der Gesellschaft, Anhängerschaften für verschiedene Theorien zu generieren und wenn nötig, diese bei Bedarf real „aufeinander“ los zu hetzen, weil z.B. Die eine Regierung eine andere Regierung, ein anderes Land schädigen, in die Knie zwingen, will, was im großen Kontext wieder ein Macht-Geld-Spiel ist …
 
Ja, da frage ich mich dann wirklich, was von dem was Facebook mir bezüglich C-Aufführung zeigt, ganz auf mich abgestimmt anhand der ganzen Daten die bisher über mich eingesammelt wurde, wirklich wahr ist? Was von den Videos die meiner bevorzugten Freunde sind wahr, selbst dann wenn ich für mich glaube, dass diese Menschen wirklich hervorragend recherschieren bevor sie etwas raus geben, doch was, was ich aus dem Internet, aus den sozialen Medien raus ziehe, ist wirklich wahr?
 
Oder anders, ich habe mich über einige Zeit wirklich intensiver mit C auseinander gesetzt. Viele Aufrufe zu verschiedenen Themen über Google gesucht und sofort erschien in meiner Facebook Timeline über 90% nur noch Beiträge die in irgend einer Form mit dem Virus zu tun haben und natürlich, die meiner bisher kund getanen Meinung entspricht … ich muss also neu im Internet suchen, um mir ein Bild vom Ganzen zu machen, um MSM Infos zu sehen, zu bekommen …
 
Ich wähle also nach einigen Likes und zwei, drei Beiträge die ich zu einem Thema teile oder selbst schreibe, was ich in Google wie suche, schon nach kurzer Zeit nicht mehr selbst aus, was ich sehe, sondern es wird mir geziehlt in allen sozialen Medien das gezeigt, was sich mit meiner abgespeicherten Meinung deckt … Ich werde ganz bewusst einseitig informiert …
 
Also so habe ich die Doku für mich verstanden.
 
Und nein, ich weiß noch nicht so genau was ich mit dieser Information mache. Wie gesagt, nochmals anschauen, schwanger gehen damit, mir das Ausmaß wirklich zu 100% Bewusst zu werden – auch bewusst zu werden, was es mit der C-Manipulation auf sich hat, warum sie so gut gelingt obwohl jeder theoretisch sich übers Internet alle Sichtweisen abrufen könnte – aber eben nur, wenn er ganz bewusst nach Meinungen sucht, die nicht der eigenen entsprechen …
 
Kann sein, dass ich mich entscheide aus allen socialen median raus zu gehen und meine Geschichten nur noch auf meiner Homepage teile. Aber erste einmal verdaue ich die Doku, dann das was in mir beim Gedanken, FB zu verlassen in mir ausgelöst wird, wo durchaus ein leichtes oder vielleicht auch schwereres Suchtpotential dahinter ist … das ich erst voll zulassen und mir eingestehen muss/will, damit ich mich entweder davon ganz löse oder ein ganz anderen Umgang damit finde, wenn ich die Doku dann erst einmal, ganz verstanden habe ..
.
Erster Schritt: Facebook ist auf dem Handy nun gelöscht und bleibt es auch …
 
Dokumentation: Das Dilemma mit den sozialen Medien
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code