Alte Möbel

Heute sind wir zu viert los und haben drei Gebrauchtmöbel-Geschäfte besucht.

Im ersten standen acht Stühle … ein Traum. In einem blaugrün … Hohe Lehnen um wirklich entspannt essen zu können. Mit Velour und an den Rändern mit alten Nägeln den Stoff gespannt.

Nein, wir haben sie noch nicht gekauft. Vamos a ver. Heute haben wir uns nur umgeschaut.

Vor dem Kamin in der oberen Wohneinheit wünsche ich mir, drei bis vier bequeme Seßel. Unikate. Oder zumindest jeder eine eigene Persönlichkeit. Ein eigener Charakter. Einer davon ein Schaukelstuhl, das würde mir gefallen …

Gebrauchte Möbel, Kunstwerke und fast so teuer sind sie auch … Umpf. Aber ich bin überzeugt, dass ich ein paar Teile finden werde. Raritäten, die jemand anderem nur im Weg stehen oder einfach nicht mehr gefällt …

… auf der Heimfahrt habe ich in der Mülldeponie dann diesen alten Schaukelstuhl gefunden. Er ist vollkommen intakt, außer dass die scheußliche Lackierung über die Ursprungsfarbe, abblättert. Es wir ein Bijou für das obere Wohnzimmer. Abschleifen und in seinem dunklen Weinrot nochmals streichen oder möglichst nur die braune Farbe abschleifen und dann das Holz darunter einölen … ? Vamos a ver. Das Leder reinigen und einhölen, er wird im neuen Glanz auferstehen … Schmunzel

Ich freue mich riesig an ihm zu „arbeiten“, ihm seine alte Würde zurück zu geben …

Mir ist es bisher noch nie passiert, dass mich alte, verschnörkelte Möbel, wie ein Kunstwerk zu berühren vermögen. Ich sie wirklich schön finde obwohl die meisten in einem dunklen Holz sind. Ich mochte dunkle Möbel doch noch nie … lach …

Ich schaue meine Möbel in meinem Hüttchen an und der Unterschied ist, diese Möbel einer großen schwedischen Firma leben nicht. Es fehlt ihnen die Energie der Liebe deren die sie einst hergestellt haben …

Sie sind zweckmäßig und praktisch. Aber der Schaukelstuhl der hat Charakter, ist eine Persönlichkeit. Hat eine Geschichte – und sei es nur die, dass er überflüssig wurde und fast als Abfall (unserer Konsumgesellschaft) geendet hätte …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code