Agro

Um 5 Uhr klingelte der Wecker, Prinzessin Sidi begrüßte mich verschlafen, Blanc, Felix und Garfield verlangten Einlass ins Schlafzimmer und Pepino tänzelte wie jeden Morgen, sobald er mitkriegt, dass ich wach bin, aufgeregt durch den Flur und wie jeden Morgen muss ich aufpassen, dass er mich nicht über den Haufen kickt, so absolut dringend muss er aus nach dem Rechten sehen oder wer weiß, wie der Pablowscher Hund, seine Blase in dem Moment hyperaktiv wird, wo er merkt, dass ich nun wach bin …

Also alles wie jeden Morgen. Mich nochmals kurz hingesetzt nachdem Pepino und Sidi draußen ihre Runde drehen und die drei Musketierkater beim Fressen sind und mich für mein cooles Leben bedankt um mich danach vor den Computer zu setzen und meinen „Job“, den ich echt mag, zu machen …
… aber kaum wirklich wach, schlüpfte Miss Agro in mich hinein und tobte sich in mir aus. Mir würde übel und ich hätte am liebsten einfach um mich geschlagen oder eine Möglichkeit gefunden, dieses „Gott“verlassenen Planeten für eine Weile zu verlassen …

Es gibt in meinem Leben keinen Grund zur Klage und somit „eigentlich“ auch keinen Grund für diese aufflammende Aggresivität. Klar das Scrollen durch die MSM und alternativen Medien ist wirklich eine beschießene geistige Nahrung am frühen Morgen – doch ich überprüfte es und das ist es nur minimal der Auslöser für den Besuch von Miss Agro.

Energien

Schaue ich mir die Schumannfrequenzen an, die gerade erst auf einem noch nie dageweseen Level war, der seit Beginn der Messungen, gemessen wurde und schaut man heute und sieht dann, dass es nichts zu messen gibt – dann kann diese Achterbahnfahrt der Energien durchaus mit ein Grund sein, wenn ich/du z.B. von Emotionen in Besitz genommen wirst, die du vielleicht in der Intensität von dir gar nicht kennst, wenn dein ganzer Körper schmerzt, wenn dir Speiübel ist, du dich wie ein ausgepresster Schwamm fühlst, eine Meer von Traurigkeit dich auf den Meeresgrund runter reißt … oder andere intensive Sensationen in dir sich abspielen.

Wie gehe ich damit um?

In solchen Momenten versuche ich bewusst tief Ein- und Auszuatmen und bewusst in die Emotionen hinein zu spüren. Mich mit dem was da gerade ist anzunehmen. Möglichst mit niemanden zu reden, damit sich diese giftige Energie nicht auch noch über einen Mitmenschen überträgt …
Mit jemandem zu reden, der dies versteht und mich nicht voll labbert mit guten Ratschlägen sondern, wie eben geschehen einfach fragt: Magst zum Essen kommen?
Und mir so sagt, es ist alles okay. Du bist okay, egal welche Emotion dich gerade reitet.

DANKE DANKE DANKE

Bild Pixabay

Herzdank für deinen Wertschätzungsausgleich

Gefallen dir meine Geschichten? Kannst du für dich etwas daraus nehmen? Das freut mich von ganzen Herzen für dich – das ist was ich dir geben will und kann. Impulse für dein Leben.

Freue mich darüber, wenn du hier ein Feedback hinterlassen magst oder mich via Messenger an dem Teilhaben lässt, was du für dich aus den Geschichten raus ziehen kannst, wenn du magst 🙂

Und ja, ich freue mich auch über jeden Werschätzungsausgleich in Euro 🙂 DANKE DANKE DANKE

Für einen einmaligen, frei wählbaren Betrag für meine Geschichten wähle  »PayPal  oder die Überweisung für Deutschland an IBAN DE54 7002 0270 0036 8919 55 und für Spanien an IBAN ES75 3058 0990 2827 5972 6848 / BIC CCRIES2AXXX, C.M. Pellegrini 

Muchas gracias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code