NUR EIN LEBEN

NUR EIN LEBEN

„Sie haben doch nur das eine Leben, oder ??? Wieso machen Sie es sich dann selber schwer.“
So ähnliche Aussagen bekomme ich immer mal wieder zu hören und bin dann meist erst einmal perplex. Wie kommen andere Menschen auf die Idee, dass nur weil ich für ein Thema gehe, darüber reflektiere, Geschichten schreibe, mich in meinem innersten SEIN, Empfinden zeige, weil ich erlernte Disharmonien, unbewusste Abwertungen und Schubladisierungen aufzeige, ich mir das Leben schwer mache? …
 
Mit was verbringst du deine Lebenszeit?
Für was brennst du?
Wo bringst du dein ganzes SEIN ein?
Was erfüllt dich?
Wofür gehst du in deinem Leben?
Wonach sehnt sich dein Seelensein?
 

FORSCHEN, HINTERFRAGEN, NEU KREIEREN

Das ist meine Energie, das ist mein Leben, das ist mein SEIN. Genau deswegen hat das Leben mich vieles Erfahren lassen. Dunkles und Helles, damit ich eintauchen, auseinander nehmen, hinterfragen, erkennen mich selbst und die gesellschaftlichen, patriarchischen Programme in mir aufdecken kann unter anderem um jene zu untestützen und zu begleiten, die sich nach ihrem eigenen SEIN sehnen, die sich hier fehl am Platz, die sich unterfordert fühlen, denen tiefe geistige Nahrung im Alltag fehlt, die dem gesellschaftliche System mit all ihren Normen, Regeln und Dogmen wenig abgewinnen können oder vieles davon als Freiheitsberaubung, als Trennung von der Quelle empfinden …
 

SCHADE UM DEINE ZEIT

„Schon erstaunlich was man alle schlecht finden kann es ist einzig und allein dein Verstand der ein Thema daraus macht, sind nur Gedanken, die kommen und gehn nur woran du festhält das wird zum Fokus, Schade um deine Zeit …“
 
Es ist wichtig für mich zumindest, mir klar darüber zu sein, es zu fühlen, wo es fließt und wo erlernte gesellschaftliche Programme den Fluss blockieren. JA, ich liebe es in diese Felder zu hüpfen, darüber nachzudenken, meine erlernten Begrenzungen durch Glaubenskonstrukte aufzubrechen, mich mit anderen Seelen darüber auszutauschen … Es ist, warum ich entschied hier auf Erden zu sein, es ist mein Beitrag, meine Berufung die ich entschied einzubringen und JA, es ist oft ein einsammer Weg …

KEINE ZEITVERSCHWENDUNG

Was ich tue, was ich teile, was ich mir anschaue, die Themen rund um die Liebe in die ich auf meine eigenen Weise heran gehe, hin geführt werde, ist das was mich erfüllt, was für mich der Sinn des Lebens ist: Die Wandlung. Das Aufbrechen alter Programme. Das Hinterfragen ob irgendetwas überhaupt so ist, wie ich es erlernt, wie es mir gesagt wurde …
 
Das ist womit ich mein Leben fülle, mich erfülle. Eine der Vorreiter*innen für den Wandel in ein neues Miteinander zu kreieren. Ein sich gegenseitig dabei unterstützen, dass BESTE in uns ans Licht zu bringen. Und ja, dies will ich, wenn die Zeit reif dafür ist, gerne wieder in einem kleinen Kreis mit ein paar Mitmenschen gestalten … Noch weiß ich nicht wie aber allein, dass mir bewusst ist, wonach meine Seele sich sehnt, wird das kreieren, was ich mir wünsche, wenn es für mich dran ist.
 
Mit was verbringst du deine Lebenszeit?
Für was brennst du?
Wo bringst du dein ganzes SEIN ein?
Was erfüllt dich?
Wofür gehst du in deinem Leben?
Wonach sehnt sich dein Seelensein?

Namaste, Michèle


WERTSCHÄTZUNGSAUSGLEICH – Meine Aufgabe ist es, Kanal für heilende, transformierende Geschichten und Heilbotschafterin zwischen den Welten zu sein. Ich freue mich riesig, wenn mein Wirken dich auf deinem Weg unterstützt und inspiriert und natürlich freue ich mich auch, über jede Spende die zu mir fließt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code